Startseite » Fussball » 0:3 – Spanien also im Finale

0:3 – Spanien also im Finale

Hoch wurden sie gehandelt die Männer aus dem Land des Vodkas, vielleicht doch ein wenig zu hoch. Im Spiel Russland vs. Spanien jedenfalls hatten die Spanier über die kompletten 90 Minuten den Fuss auf dem Gaspedal. Russland ohne den Ansatz einer Chance hier etwas in Richtung Endspiel bewegen zu können.

Na dann. Das kann am Sonntag in Wien ja einen Spaß geben. Hoffentlich mit TV-Bildern! Endspiel der EM 2008: Deutschland vs. Spanien.

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

EM 2008: Deutschland vs. Türkei 3:2 – FINALE

Deutschland vs. Türkei – das Spiel des Jahres oder das Spiel des Jahrezehnt’s? Es ist ...

5 Kommentare

  1. … ich bin froh, daß die Russen raus sind!!
    Die Spanier waren bisher wohl nahezu die beste Mannschaft. TOP.
    Und daß die ADR* überträgt – hoffentlich is der Flaggenmaler ein anderer!!! *sfg*
    Ich schaue Ö1.
    In diesem Sinne. :mrgreen:

    [*gewollt]

  2. Jetzt wo das Finale feststeht. Denke ich das wir genau wie gegen Portugal Aussenseiter sind. Das hat unserer Mannschaft bisher immer gut getan.
    Deshalb werden wir auch EUROPA-Meister.

  3. Meine Prognose: 2:2 + Verlängerung -Deutschland gewinnt mit 3:2 + Bildausfall ab der 18. Minute ;-)

  4. @Querdenker:
    2:2 + Verlängerung – ok
    Deutschland gewinnt 3:2 – voll ok
    ab 18. Minute Bildausfall – hast Du nicht alle beisammen? :shock:

    Aber bei einem Sendezentrum in Wien, bei dem die Praktikanten mit Windowsrechnern rumspielen ist nichts unmöglich :mrgreen:

  5. 3:1 für Deutschland – weite Strecken ohne Bild! :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">