-->

Monatsarchiv: Januar 2008

Blogparade durchleuchtet das Webdesign

Augenblicklich bringt mein Feedreader eine Blogparade nach der anderen. Diesmal bin ich bei den WebBloggers fündig geworden, die damit das Webdesign ansprachen. Nachdem sich dieses Thema herrlich an meinen vorangegangenen Beitrag knüpfen lässt, kann ich fast gar nicht daran vorbei … mehr lesen

Der Mythos von Achad Shtaim Shalosh

Wird Uri Geller aufgrund seiner gestrigen Sendung nun Volksheld, oder rückt ihm der Bundesfinanzminister auf den Leib, weil er Deutschland in ein Tal der Nichtraucher verwandelt hat und ab heute Millionen an Steuergeldern fehlen werden?  Hat er das wirklich eine … mehr lesen

Da verstehe einer mal die Frauen

Frauen zu verstehen ist noch nie ein simples Unterfangen gewesen, obwohl ich persönlich eigentlich noch nie ein allzu großes Problem damit hatte. Aber in einem Punkt tue ich mich verdammt schwer, ausreichendes Verständnis aufzubringen. Wenn Frauen meckern, weil Männer im … mehr lesen

Perfektionismus – ja oder nein

Bei Focus habe ich heute einen interessanten Artikel gelesen, der sich mit dem Thema "warum Perfektionismus nicht erstrebenswert ist" beschäftigt. Sicherlich ist übertriebener Perfektionismus nicht unbedingt das, was man unbedingt haben sollte. Doch eine gewisse Portion an Perfektionismus kann glaube … mehr lesen

Entzahnter Vampir

Ist es böse, wenn man seine Frau als einen entzahnten Vampir bezeichnet, nur weil ihr heute Abend beim Kieferchirurgen der Rest eines abgebrochenen Zahns entfernt wurde?

Guter Zweck oder doch eher Geltungssucht ?

Aufklärung in Sachen Hautkrebs ist grundsätzlich etwas gutes, keine Frage. Wenn sich Prominente dafür hergeben die Aufklärungskampagnen zu unterstützen dann ist dagegen absolut nichts einzuwenden. Schließlich geht es um eine wichtige Sache. Hautkrebs ist eine Krankheit von der wir alle … mehr lesen

Blogparade – Was soll in die Sidebar?

Perun möchte mit seiner Blogparade „Was soll in die Sidebar?“ wissen, was die Navigationsabteilung eines jeden Blogs enthalten soll, bzw. worauf man selbst seinen Schwerpunkt legt. Die hohe Anzahl an Widgets macht eine Entscheidung nicht unbedingt einfach, möchte man manchmal … mehr lesen

Der Ole von Beust Live-Chat

Es tut mir ja furchtbar Leid, aber irgendwie beschleicht mich das dumpfe Gefühl, dass zu unangenehme Fragen an Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust einfach nicht "durchgelassen" wurden, als er heute ein Stelldichein auf der CDU-Seite gab. Eine gewisse Ordnung muss … mehr lesen