Einstellungen für Limit-Login-Attempts

Die Absicherung des Backends von WordPress ist ein immer wieder interessantes Thema, Möglichkeiten gibt es viele. Die Absicherung über das Plugin  Limit-Login-Attempts hatte ich bereits vor 2 Jahren hier erwähnt. In letzter Zeit erhielt ich per E-Mail mehrfach Anfragen, welche Einstellungen für Limit-Login-Attempts empfohlen werden bzw. welche ich selbst verwende. Meine verwendeten Einstellungen fasse ich hier in diesem Beitrag zusammen und stelle sie allen Interessenten nebst Begründung zur Verfügung. Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Limit-Login-Attempts ist natürlich erstens ein “vernünftiges” Passwort sowie einen geänderten Benutzernamen.”Admin” ist bei allen Versuchen immer noch die absolute Nummer 1 für den Knackversuch. Somit sind 50% schon mal richtig, ein Hacker braucht jetzt nur noch das Passwort und schon ist es passiert. Wer sich beim Erstellen eines guten Passwortes schwer tut kann sich bei ...

weiterlesen →

Frühlingserwachen

Angedeutet hatte es sich ja schon in den letzten Tagen, aber heute bei 18 Grad wird es wirklich sehr, sehr deutlich – der Frühling 2012 hat Hamburg erreicht. Auch wenn man den Tag nicht vor dem Abend loben soll – irgendwelche Wetterkapriolen können ja immer noch kommen – so ein Wetterchen ist schon was feines. Noch 4 oder 5 Grad mehr wie heute, dann würde mir als Sommertemperatur schon völlig reichen. Muss ja nicht gleich wieder zu brütend heiß werden. Auf dem Hundespielplatz des Hamburger Stadtparks (ja sowas gibt es hierzulande) war auch schon ordentlich was los, endlich kann man mal wieder “richtig” mit den Vierbeinern losziehen und sie nach Herzenslust toben lassen. Der Winter war zwar was die Schneemengen betraf nicht so wirklich erwähnenswert, aber so richtiges Spielwetter war ...

weiterlesen →

Spendenbereitschaft und deren Grenzen

Aufrufe zum Sammeln von Geld- oder Sachspenden erfreuen sich großer Beliebtheit und begegnen uns in allen Medien auf unterschiedlichste Art und Weise. Doch nicht immer stecken ehrliche Absichten dahinter, Spender werden getäuscht und kaltschnäuzig abgezockt. Gerade in der Online-Welt sind solche Spendenfallen nicht selten, bei denen sich die Hintermänner nur bereichern aber ganz sicher niemandem helfen wollen! Der Webmaster-Friday hat dies zum heutigen Thema ausgerufen. Grundsätzlich helfe ich jedem der tatsächlich Hilfe benötigt und der mir plausibel erklärt was er gezielt mit den Geldern vor hat. Einzige und persönliche Voraussetzung dabei ist, dass ich es mir auch wirklich leisten kann. Blinde Spendenbereitschaft die mich ggf. selbst in Schwierigkeiten bringt lege ich nicht an den Tag – Stichwort Verhältnismäßigkeit.  Einen “Lieblingsspendensammler” habe ich nicht, wenn ich unterstütze mache ich dies sowohl ...

weiterlesen →

12PetPix12 – Genascht und erwischt

Bei Hunden und ihren Fressgewohnheiten gibt es Variationen wie Sand am Meer und auch das Angebot ist wahnsinnig vielseitig. Sollte man eigentlich schon meinen, dass für jeden Vierbeiner was dabei ist was er mag. Unser Merlin ist da völlig unkompliziert. Die Dinge die er wirklich nicht mag bzw. nur im äußersten Notfall frisst halten sich sehr in Grenzen. Gemüse und Reis reißt er sich genauso unter den Nagel wie auch Fisch, Nudeln und Kartoffel. Wenn dann noch ein klein wenig Käse mit ins Spiel kommt ist er so richtig und rund herum zufrieden. Was in völlig wahnsinnig macht ist Milch. Die liebt er so sehr, ich glaube dafür würde er sogar töten . Jetzt gibt es zwar Stimmen die sagen, dass Hunde keine Milch trinken sollen. Nun, erstens ist Milch ...

weiterlesen →

Feedburners Rache

Es spielt nicht wirklich eine entscheidende Rolle und weil es sowieso nur noch 3 Wochen sind bis sich meine Feedadresse ändert nehme ich es gelassen hin. Trotzdem finde ich es merkwürdig, dass jetzt wo ich bei Feedburner “gekündigt” habe sich Eigenschaften des Dienstes einschleichen über die ich bislang nur gelesen habe. Bis zum Tag der Kündigung klappte die Auslieferung meines Feeds absolut problemfrei und – vor allem schnell! Seit dem Tag der Kündigung hat sich das Blatt um 180 Grad gewendet. Zwischen der Veröffentlichung meines Beitrags und der Auslieferung des Feedburner-Feeds vergehen zwischen 4 und 7 Stunden. Der Feedburner lässt sich mit der Umleitung richtig viel Zeit. Ganz nach dem Motto… “das hast Du jetzt davon, ohne Feedburner geht es eben deutlich langsamer” . Die späte Rache eines Onlinedienstes wenn ...

weiterlesen →

Deutschlands verdrehte Rechtsauffassungen

Recht haben und Recht bekommen sind bekanntlich zwei paar Stiefel. Geht es um Nachbarschaftsstreitigkeiten – die machen einen relativ hohen Prozentsatz vor deutschen Gericht aus –  mag dies zwar ärgerlich für den Unterlegenen sein, daran zugrunde gehen wird er sicher nicht. Es gibt jedoch auch viele Fälle bei denen die deutsche Rechtssprechung bzw. deren “Hintertürchen” Existenzen schlichtweg vernichtet und achselzuckend dabei zusieht. Unter der Bezeichnung Rechtsstaat verstehe ich eigentlich ein bisschen was anderes. Anhand von zwei nachfolgenden Fällen möchte ich gegenüberstellen wie irrsinnig die Rechtssprechung und deren Schlupflöcher im 21. Jahrhundert agiert. Fall 1 – Vergewaltigung Ein zum Zeitpunkt der Tat 24 Jahe alter Mann begeht 2 Taten, ein Frau wurde von ihm sexuell misshandelt, ein zweites Opfer vergewaltigte er vor den Augen ihres Kleinkindes. Der daraufhin verurteilte  Sexualstraftäter klagt ...

weiterlesen →

7 Jahre Tipps und Tricks – Glückwunsch Caschy

Caschys Blog war immer schon eine gute Anlaufstelle wenns um gute Tipps rund um Technik geht. Seit ich meinen Blog betreibe bin ich dort am lesen und konnte schon so manche Lösung finden. Und ruck-zuck wie die Zeit vergeht besteht sein Blog nun 7 Jahre. Dazu alle guten Wünsche und Danke von dieser Seite aus. Und Caschy wäre nicht Caschy wenn er sein Jubiläum nicht zum Anlass nehmen würde die Leser zu beschenken. Es gibt ein Gewinnspiel das bis zum 19.03.2012 läuft und bei dem es jede Menge abzusahnen gibt. Ich sage nur das Stichwort Cebit…. . Es lohnt sich in jedem Fall dort mal vorbeizuschauen – und nicht nur wegen der Gewinne . Ich drücke mal allen Teilnehmern die Daumen! ...

weiterlesen →