Deutsches Handbuch zu den Google Webmaster Tools

Nichts ist schlimmer als ein Tool, dessen Möglichkeiten man nicht genau kennt und die Einstellungen “spanische Dörfer” sind. Mit diesem Handbuch von Trustagents hat man die notwendige Unterstützung auf 89 Seiten im pdf-Format und findet sich auch bei den Google Webmaster Tools zurecht. via Seo-United

Autor  ⁄ Thomas Liedl

Meine digitale Vergangenheit reicht fast bis zur Geburtsstunde des Internets zurück. Nach zahlreichen anderen Webseiten bin ich letztlich im März 2007 in die Welt des Bloggens eingestiegen. Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz.

7 Kommentare

  • Antworten
    14. August 2012

    Herzlichen Dank für den Link

  • Antworten
    14. August 2012

    Eine Frage bleibt offen:
    Warum gibt man dem deutschen Handbuch einen englischen Dateinamen smilie

    Danke für’s teilen!

    • Antworten
      Thomas Autor
      14. August 2012

      @Marc: Gute Frage, fällt mir jetzt wo Du es erwähnst auch auf. Aber das ist ja nicht nur bei diesem Buch so. Oftmals müsste es nicht immer englisch sein smilie

  • Antworten
    19. August 2012

    Herzlichen Dank für diesen wertvollen Tipp. Habe ich gleich gebunkert, damit ich morgen bei fast 40 Grad wenigstens was zu lesen habe. Man soll sich schließlich so wenig wie möglich bewegen – jedenfalls an Land.

    • Antworten
      Thomas Autor
      19. August 2012

      @Horst: Und diese Lektüre erspart in jedem Fall einen Sonnenbrand…!

  • Antworten
    21. August 2012

    Danke sehr für diese tolle Lektüresmilie

  • Antworten
    Sebastian
    1. September 2012

    Das nenne ich doch mal informativ. Vielen Dank dafür. Da kann man doch einiges dazu lernen.