Die ewige Verwirrnis um die Feedstatistik

Die Feedstatistiken sind schon ein Buch mit sieben Siegeln. Die auflaufenden Zahlenwerte weichen teilweise so erheblich voneinander ab, dass es schwierig ist zu sagen was denn nun wirklich stimmen mag. Sicherlich sind hohe Zahlen von Feedlesern schön anzuschauen, aber was nützen schöne Zahlen wenn sie mir etwas vorgaukeln. Dann schon lieber niedrigere Werte mit weitestgehender Aussagekraft.

Ich nutze hier inzwischen 2 Plugins. Das schon seit langem genutzte Tool ist FeedStats von Frank Bueltge, erweitert habe ich die Feedauswertung nun mit dem Plugin Feed Statistics von Chris Finke. Der Hans hegt die gleichen Zweifel an der Höhe der angeblichen Feedleser wie ich auch. Mit dem "neuen" Plugin nun sind meine erfassten Zahlen wesentlich glaubwürdiger geworden. Während FeedStats etwas von täglich nahezu 250 Feedlesern spricht, bringt das Plugin von Chris Finke "nur" zwischen 70 und 80 Leser heraus.

Eine aussagefähige Zahl erhält man nach frühestens 24-36 Stunden, da dieses Plugin erst einmal Daten sammeln muss, also Geduld und nicht an der Funktion des Plugins zweifeln, wenn nicht gleich von Anfang an stimmige Zahlen produziert werden!

Allerdings möchte ich es noch eine zeitlang nebeneinanderher laufen lassen um wirklich einen Vergleich zu haben. Und weil mir ein Plugin in deutscher Sprache besser gefällt als in hindugermanisch, habe ich die entsprechende PHP der aktuellen Version 1.3.1 bearbeitet und stelle sie hier in  deutsch zum Download bereit.

Nach dem Download die Dateierweiterung bitte in php umbenennen und die bisherige Datei damit ersetzen.

[update] Ich hatte noch 3 kleine Übersetzungsfehler gefunden, diese sind jetzt beseitigt, der Download ist aktualisiert!

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

10 Kommentare zu Die ewige Verwirrnis um die Feedstatistik

  1. hans schrieb:

    ah prima, das werde ich gleich mal ausprobieren. mal sehen, ob das bei mir dann auch so aussieht…

  2. Thomas schrieb:

    Jou mach das Hans. Falls Du die eingedeutschte Version bei mir geladen hast, mach dies bitte nochmal, ich hatte in der Hitzigkeit des Gefechtes 3 Stellen übersehen zu übersetzen. Dies nur der Vollständigkeit halber! smilie

  3. Querdenker schrieb:

    Kleiner Tipp: Da du ja schon einiges für die “Bloggerwelt” übersetzt hast, lege doch ´ne Page an, in der du die Downloads noch mal auflistest. Blogdorf wird es dir danken smilie
    Ich werde das Tool auch mal testen…

  4. Cindy schrieb:

    Und ob das vielleicht daran liegt das man mehrere solcher Plugins gleichzeitig verwendet?

    Ich hatte das FeedStats auch mal ausprobiert, bei mir zeigte er eher zu wenig an und mir wurde gesagt das man das mit Feedburner nicht zusammen laufen lassen sollt.

  5. juliaL49 schrieb:

    Ah, Statistiken smilie

    Aber so verlockend es auch sein mag, ich werde es eher nicht ausprobieren.

    Ich habe allerdings das Gleiche wie Cindy beobachtet, dass FeedStats eher zu wenig Feedleser anzeigt. FeedBurner verspricht mir praktisch genau das Doppelte an Leserschaft.

    Cindy, hast du eine Quelle für das schlechte Zusammenspiel von FeedStats und FeedBurner? Da würde ich gerne mehr drüber wissen.

  6. Thomas schrieb:

    @Querdenker:
    Gibs zu, Du hast in meinem “Drehbuch” für mein neues Blogtheme spioniert. Denn genau das habe ich vor smilie . Soviel war das nun auch noch nicht, lob mich nicht zu viel…

    @Cindy:
    Daran liegt es sicherlich nicht, denn ich habe bis vor kurzer Zeit nur Feedstats verwendet, es gab kein zweites Plugin, das die Zahlen hätte verfälschen können.

    @Julia:
    Das Plugin beisst nicht…. smilie . Zu Feedburner kann ich leider nichts mit dazu beitragen, den habe ich nur noch “zur Gaudi” am laufen, der fliegt sehr wahrscheinlich mit meinem Themeupdate raus.

    100%-ige Zahlen wird es sowieso niemals geben!

  7. Querdenker schrieb:

    Sorry, Thomas, das ich gepetzt habe, aber ich hatte eine virtuelle Eingebung… smilie

  8. Thomas schrieb:

    Absolution wird erteilt smilie

  9. cimddwc schrieb:

    Ah, Statistiken smilie

    smilie

    Über die Genauigkeit von FeedStats hab ich mich auch schon gewundert – und halte sie auch eher für zu hoch (FeedBurner nutze ich nicht). Ich werd Feed Statistics jetzt auch mal ausprobieren, mal sehen, was rauskommt…

    Ich frag mich nur, ob z.B. Google-Reader-Nutzer überhaupt richtig als Feed-Leser gezählt werden können, ich glaub nicht, dass Google den Feed für jeden Nutzer neu abruft – oder?

  10. Thomas schrieb:

    @Cimddwc:
    Das betrifft nicht nur Google, sondern jeden anderen Onlinereader auch. Keine Ahnung auf welche Art und Weise dort gearbeitet wird. Ich kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass jeder Feed für jeden Nutzer eigens geholt wird. Dies verfälscht die Zahlen dann wieder etwas.

    Es ist und bleibt eben nur eine Statistik, mit der man aber ganz nett spielen kann. Nur zu utopisch sollten die Zahlen nicht werden, wie das eben im Falle von Feedstats der Fall zu sein scheint!

Hinterlasse eine Antwort

Keine Keywörter als Name und bitte auf die Netiquette achten.