Gina Lisa Filter

Es scheint in den letzten Wochen echt kein wichtigeres Thema mehr zu geben als diese Gina Lisa. Im Feedreader, in Suchmaschinen, in Toplisten und Newstickern…. überall taucht diese Name auf. Ich schaff mir bald nen Filter an smilie .

Autor  ⁄ Thomas Liedl

Meine digitale Vergangenheit reicht fast bis zur Geburtsstunde des Internets zurück. Nach zahlreichen anderen Webseiten bin ich letztlich im März 2007 in die Welt des Bloggens eingestiegen. Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz.

4 Kommentare

  • Antworten
    24. Juli 2008

    Für mich bitte auch so einen Filter!

  • Antworten
    Thomas Autor
    24. Juli 2008

    Schick ihn Dir zu, sobald ich ihn habe smilie

  • Antworten
    Marco
    25. Juli 2008

    Gut, dass ich mich an diesem Thema nicht aufhalte. Aber es nervt tatsächlich irgendwie …
    Bei GNT mag die ja noch zur Erheiterung beigetragen haben, aber eine eigene Sendung?!? Na ja, gibt bestimmt eine gaz tolle Zielgruppe dafür und in den Werbeblöcken zeigen sie dann die Neuheiten aus dem Barbiesortiment …

  • Antworten
    Thomas Autor
    25. Juli 2008

    @Marco:
    Das mit dem Barbiesortiment war gut smilie . Mich interessiert diese Lisa auch nicht – nicht die Bohne. Es fällt eben nur auf, dass Beiträge hierüber wirklich massivst zunehmen. In einem halben Jahr spricht sowieso kein mensch mehr davon smilie