Haushaltstipp

Jede Hausfrau (natürlich auch jeder Hausmann) kennt ihn. Der Fettfilm der sich überall absetzt und z.T. nur mühsam zu entfernen ist. Jetzt flog mir ein Tipp zu. Backofenspray entfernt Fettfilm mühelos.

Und es stimmt, so leicht ließ sich noch kein Fettfilm entfernen.

Autor  ⁄ Thomas Liedl

Meine digitale Vergangenheit reicht fast bis zur Geburtsstunde des Internets zurück. Nach zahlreichen anderen Webseiten bin ich letztlich im März 2007 in die Welt des Bloggens eingestiegen. Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz.

ähnliche Artikel

3 Kommentare

  • Antworten
    24. Juli 2008

    Guck mal auf die Inhaltsstoffe des Backofensprays.

    Damit der sowas schafft sind sicherlich nicht nur gesunde Inhaltrstoffe drin.

  • Antworten
    Thomas Autor
    24. Juli 2008

    “Gesunde Inhaltsstoffe” wirst Du glaube ich in keinem Reinigungsmittel finden.

  • Antworten
    25. Juli 2008

    Das nicht, aber in diesem Backofenreiniger sind ätzernde Stoffe eventuell drin, womit man vorsichtig sein sollte wenn man diese Einatmet, die Dämpfe, was man aber eh nicht sollte. Nicht das nachher die Atmenwege angeätzt sind. Ich würde hier auf eine Säure tippen.