Review Category : Dies & Das

Gute Ausschilderung kann Leben retten

Um Rettungswege zu kennzeichnen gibt es viele Varianten. Gerade die Rettungsschilder mit Stromversorgung können aber auch ausfallen, selbst wenn diese mit eigener Stromversorgung gespeist werden. In dunklen Räumlichkeiten kann dies sehr schnell zu einer gefährlichen Panik führen, vorallem dann wenn diese groß und/oder eher unübersichtlich gestaltet sind (z.B. Tiefgaragen). Hier bieten fluoreszierende Rettungs- und Brandschutzzeichen eine erheblich höhere Sicherheit. Diese nachleuchtenden Schilder führen auch bei kompletten Stromausfall den sicheren Weg zum Ausgang. Die Nachleuchtedauer beträgt hierbei 5,5 Stunden. Die Schilderfarben wie rot und grün bleiben zwar bei Dunkelheit nicht erhalten, die Piktogramme selbst sind aber sehr deutlich erkennbar. Rettungsschilder und Polarlicht Blei- und Phosphorfreiheit sind hierbei ebenso gewährleistet wie auch die schwere Entflammbarkeit oder das Fehlen von radioaktiven Substanzen. Die Haltbarkeit von diesen Schildern ist unbegrenzt sofern keine Einwirkung von ...

weiterlesen →

Spaß mit dem Apple iPhone 4S Simlock

Ich bin nun schon seit mehreren Jahren stolzer Besitzer eines iPhones, hatte nun schon einige Modelle in meinem Besitz und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr zufrieden damit. Verarbeitung und Bedienung sind im Gegensatz zu Android-Geräten & Co. sehr hochwertig und einfach zu erlernen. Nun habe ich beim Erwerb meines letzten iPhones doch einige Hürden nehmen müssen. Das iPhone ist aus der 4s-Baureihe und ein knappes Jahr alt. Nach Wiederherstellung des Werkzustandes musste ich dann vehement feststellen, dass es einen Simlock hat. Also habe ich mich auf die Suche begeben wer da wieder “seine Finger im Spiel hat”. In der Annahme das es vom deutschen Markt kommt habe ich mich dann mal bei der Deutschen Telekom schlau gemacht. Laut der dortigen Internetabfrage der IMEI hat das iPhone einen Simlock ...

weiterlesen →

Kuriositäten aus dem Dschungelcamp 2014

Bei dem derzeit wieder auf RTL laufenden Dschungelcamp 2014 scheiden sich natürlich die Geister. Die einen sind dafür, die anderen gegen dieses Sendeformat. Hört man die breite Masse schaut diese Sendung angeblich nur ein ganz kleiner Prozentsatz. Wäre dem so, würde diese Produktion schon längst eingestellt sein. Aber das steht alles auf einem anderen Blatt Papier. Fakt ist – jedenfalls für mich – diese zwei Wochen gehören einfach mit dazu. Man lernt doch jedes Jahr wieder einige “Promis” kennen, von denen bislang überhaupt keiner wusste. Für mich wird der Begriff Promi damit immer mehr verwaschen. A-Promis, B-Promis….. inzwischen dürfte das Alphabet schon mehrfach durchlaufen worden sein. Oder befinden wir uns eventuell schon bei der Nummerierung mit römischen Zahlen? Auch egal, es ist wie es ist. Was mich immer wieder fasziniert, ...

weiterlesen →

Gebrauchtes Spielzeug verkaufen

Puppen mit denen keiner mehr spielt, diverse Bausätze die in Kisten im Keller vor sich hin lagern und Spiele an denen mit der Zeit das Interesse verloren gegangen ist bereiten bei anderen durchaus noch Freude. Nicht selten handelt es sich bei diesem Spielzeug um gut erhaltene Stücke und ich bin mir ziemlich sicher, dass in manchen Haushalten mit Kindern so einiges meist sinnlos verstaubt. Nicht mehr benutztes Spielzeug stellt auf gewisse Art und Weise auch “totes Kapital” dar, mit dem man besseres anstellen könnte und es nimmt unter Umständen viel Platz weg. Der Weg zum Flohmarkt ist zwar eine Option die Gegenstände weiterzugeben, doch das ist nicht jedermanns Sache. Die Teile bei einem allen bekannten Auktionsportal anzubieten ist je nach Menge der Einzelteile auch ein größerer Aufwand den der eine ...

weiterlesen →

Tischreservierungen mit Quandoo jetzt auch mobil

Pressemeldung Mit der neuen App bringt Quandoo die Restaurant-Reservierung jetzt auf das Smartphone. Nutzer können sich über eine schnelle mobile Tischreservierung mit Echtzeit-Buchung und -Bestätigung freuen. Die Lokalisierungsfunktion bietet die Möglichkeit zur spontanen Buchung in der Umgebung, ebenso möglich ist die Suche nach Restaurants im Umkreis eines vom Nutzer definierten Ort. Noch leichter wird die Planung des Restaurantbesuchs durch spezielle Filtereinstellungen, die dabei helfen, das perfekte Restaurant zu finden – ganz nach den eigenen Vorlieben. Die Quandoo App kann ab sofort im iTunes App Store kostenlos heruntergeladen werden. „Wir sehen einen echten Boom bei den mobilen Restaurant-Reservierungen. Die Zugriffe auf unsere Website kommen zunehmend von mobilen Endgeräten. Da war die Entwicklung der Quandoo App der logische nächste Schritt“, sagt Phillip Magin, Gründer und Geschäftsführer von Quandoo. „In Großstädten wie Berlin, ...

weiterlesen →

Seriöse Hilfsorganisationen besitzen ein Gütesiegel

Die Zahl der Menschen, die bereit sind zu spenden, wird immer größer und dies hilft , die derzeitige Situation der Welt ändern zu können. Viele Hilfsorganisationen finden sich im Internet und auf den Straßen, die mit ihren Projekten Hilfe für Waisenkinder, Dritte Welt Länder und Tieren ermöglichen. Doch sind einige dieser Organisationen schwarze Schafe, die daraus eigenen Profit schlagen. An eine seriöse Hilfsorganisation spenden Es gab viele Fälle in der Vergangenheit, die mit Spendenbetrug auf sich aufmerksam machen konnten. Ein Beispiel ist der Fall des langjährigen Vorsitzenden einer namhaften Spendenorganisation in Deutschland Wolfgang Ullrich im Jahr 2001. Um solchen Betrügern nicht in die Arme zu laufen, sollte vor dem Spenden überlegt werden, warum und an wen gespendet werden sollte. Sehr wichtig ist hier vor allem eine gewisse Transparenz der Hilfsorganisation, ...

weiterlesen →

Verfassungsschutz hat andere Datenschutzregeln als die übrige Netzgemeinde

Ein bisschen erstaunt war ich schon als ich davon las, dass der Verfassungsschutz auf seiner Webseite nun einen Newsletter anbietet der auch von Otto Normalverbraucher abonniert werden kann. So weit so gut, wer´s braucht. Aber in der Datenschutzerklärung die akzeptiert werden muss steht u.a. ein Satz der etwas säuerlich aufstößt: Erfassung der IP-Adresse für Webanalysedienste und Log-Files. Diese Website benutzt einen Webanalysedienst bzw. schreibt Log-Files, welche eine Analyse der Nutzung der Website ermöglicht. Dabei wird die IP-Adresse des Rechners erfasst, über den Sie unsere Website besuchen. War da nicht etwas von wegen die Speicherung von IP-Adressen ist nicht datenschutzkonform? Weiter heißt es dort: Alleiniger Zweck der Erfassung der IP-Adresse ist es, die Nutzung der Website statistisch auszuwerten. Nichts anderes macht ein ganz normaler Blogger auch, die Webseite statistisch auswerten. Nur mit ...

weiterlesen →