Review Category : Dies & Das

Key Account Manager bei Google

Es liest sich natürlich auf den ersten Blick ausgezeichnet. Google als Arbeitgeber, arbeiten von zuhause und einen Wochenverdienst von 1000 € aufwärts. Mal abgesehen von den grammatischen Fehlern dieser E-Mail – Google selbst würde wohl kaum so stümperhaft formulieren – steckt hier nicht mehr drin als in den altbekannten Zeitungsanzeigen die Ruhm und Reichtum im Selbstläuferverfahren versprechen. Leider fallen immer wieder Leute darauf herein. Ob dieses Klientel dort zu suchen ist wo das Internet als “Neuland” gesehen wird…. ich weiß es nicht. Was die staatlichen Datenschnüffler dazu wohl sagen? Speichern, alles abspeichern. Man weiß ja nie wann man es wieder gebrauchen kann . Was mit den Daten einer vermeintlichen Bewerbung in Wirklichkeit passieren würde möchte ich mir gar nicht erst ausmalen. Die “Stellenausschreibung” hier in ungekürzter Länge. Hallo, Wir haben ...

weiterlesen →

Weit war der Weg von Luxemburg nach Hamburg, aber gestern hat es der Pokal der Europa Netzliga letztendlich doch geschafft und ziert ab sofort meinen PC-Arbeitsplatz. Mit meinem 5. Platz bin ich sehr zufrieden, immerhin traten beim abgelaufenen Tippspiel 22 Bloggerinnen und Blogger gegeneinander an. Von dieser Stelle aus auch Glückwunsch an den Erstplatzierten – gesichtet.net. Vielen Dank an Alex, den jährlichen Ausrichter des immer wieder spannenden Tippspiels. Nächste Saison gibt es dann wieder einen neuen Anlauf und vielleicht eine noch bessere Platzierung, schau ´mer mal. Nächste Saison gibt es dann wieder einen neuen Anlauf und vielleicht eine noch bessere Platzierung, schau ´mer mal. ...

weiterlesen →

Ironie im Internet fördert nicht nur Diskussionen

Ironisch geschriebene Artikel ziehen nicht selten irrsinnig viele Kommentare auf sich. Je populärer ein Thema ist, desto mehr Leute zieht ein solcher Artikel an und lässt teils heftige Diskussionen entstehen. Ironie im Internet gehört einfach mit dazu. Trotzdem ist das Schreiben eines ironischen Artikels anders. Je nach Größe der untergemischten Portion Ironie kann es ganz schnell in Richtung Beleidigung gehen – zumindest ist die Möglichkeit vorhanden, dass es so verstanden wird. Ganz auf ironische Pointen verzichte auch ich nicht. Gerade gesellschaftspolitische Themen, von denen es zeitweise eine große Bandbreite gibt werden von mir gerne mal mit ironischen Sätzen “gewürzt”. Falsch verstandene Ironie Mit Ironie kann nicht jeder Leser gleich gut umgehen. Während die einen – zu denen auch ich mich selbst zähle – schmunzeln, vielleicht einen ebenso ironischen Kommentar hinterlassen ...

weiterlesen →

Die Telekom lässt zunächst “nur” die Flatrates wegfallen. Trotzdem stellt dies einen Eingriff in die Netzneutralität dar der weitere Auswirkungen – auch bei anderen Anbietern – haben kann. Aktuell werden noch knapp 800 Mitzeichner für die Petition beim Bundestag gebraucht, damit diese angenommen wird. ...

weiterlesen →

Wegen eines anstehenden Providerwechsels kann es zu einer kurzfristig eingeschränkten Erreichbarkeit von nicht-spurlos.de kommen, ich hoffe dass es ohne größere Probleme über die Bühne geht und alle DNS-Server den Umzug schnell “mitbekommen”. Ich bitte daher um Verständnis. ...

weiterlesen →

Das NAS als Bilderspeicher mit Album- und Blogfunktion

Fotoalben zum darin blättern sind out. Wer viele digitale Fotos hat und diese mit anderen teilen, dazu eventuell noch ein bisschen Text verfassen möchte, für den ist die PhotoStation genau das richtige Werkzeug. Installation der Photo Station wie immer über das Paketzentrum. Startet man jetzt die Photo Station öffnet sich ein neuer Tab im Browser und man gelangt zur Startseite des digitalen Fotoalbums – zunächst natürlich sehr schlicht und leer. Erster Schritt sind daher die Einstellungen (oben rechts) in denen es umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten gibt denen man sich unbedingt widmen sollte. Benutzerkonten / Kontosystem Es liegt am Administrator selbst wie er hier verfahren möchte. Die DSM-Konten sind die bereits angelegten Benutzer und Gruppen während Photo Station-Konten davon unabhängig angelegt werden können. Das bietet sich speziell dann an, wenn der Nutzerkreis der ...

weiterlesen →