Review Category : Bloggerwelt

Blogparade: Bloggen – Rückblick 2011 und Ausblick 2012

Über den Themenblogger Marcus bin ich auf diese Blogparade von Robert Basic gestoßen – und sie passt perfekt zum Jahresschluss. Robert ist auf der Suche nach Antworten zu folgenden Fragen: Wie war Dein Blogjahr 2011? In Zahlen ausgedrückt völlig mies. Während es 2010 immerhin noch 245 Beiträge waren sank die Zahl 2011 auf 119. Der Grund dafür liegt im privaten Bereich, über den ich noch die kommenden Tage berichten werde und hier auf Ausführlichkeiten verzichte. Die Besucherzahlen liegen mit rund 122.000 in einem für mich sehr akzeptablen Bereich. Blieb 2011 alles wie gehabt? Abgesehen von der gesunkenen Beitragsfrequenz hat sich nichts verändert.  An eine Blogaufgabe habe ich bislang keinen einzigen Gedanken verschwendet. Auch im vierten Jahr meiner Bloggerei macht es immer noch genauso viel Spaß wie zu Beginn dieses Hobbys. ...

weiterlesen →

Fahren mit angezogener Handbremse

Bedenklich, welches Fazit ich aus den letzten Monaten aus meinem Feedreader ziehen muss. Immer wieder verschwinden gute Blogs einfach so von der Bildfläche, werden vorläufig “auf Eis gelegt” oder gar komplett geschlossen. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich. Während bei einigen Zeitmangel im Vordergrund steht ist auch immer wieder mal die Rede davon, dass Dritte die Lust am Hobby gründlich verdorben haben. Zuletzt so geschehen bei Tanja, bekannt auch unter dem Namen Crazy Girls Tipps. Von einem “schwarz-weißen Tierchen” ist da die Rede, warum Tanja keine Lust mehr hat weiter zu machen. Mit angezogener Handbremse zu fahren macht ihr schlichtweg keinen Spaß. Wer oder was auch immer diese Bremse ausmacht… ich kann verstehen wenn der Spaß am Bloggen verloren geht wenn man nicht so darf bzw. kann wie man möchte. Zumindest ...

weiterlesen →

Ein Stück mehr privat – eigener URL-Shortener

Wenn man schon einen eigenen Webserver zur Verfügung hat, dann bietet es sich auch an bisher “Ausgelagertes” zurück an Bord zu holen. Bisher nahm ich Dienste wie bit.ly und tinyurl.com zum Verkürzen von URls her, insbesondere bei meinen Twitteraktivitäten. Es war einfach und ich brauchte mir weiter keine Gedanken machen wie, wo und was da geschnipselt wird. Aber die Daten liefen eben über einen Server auf den ich keinen Zugriff habe… keine Kontrolle etc. Nun könnte man sagen, was soll da schon sein. Stimmt auch wieder. Und trotzdem habe ich mir dieses Werkzeug nun direkt an Bord geholt. Bei Carsten von  stadt-bremerhaven.de bin ich nun kürzlich auf einen Beitrag gestoßen der sich mit  Yourls beschäftigt und dem Interessierten das Thema richtig schmackhaft macht. Yourls bietet die Möglichkeit – eigenen Webserver ...

weiterlesen →

Alles neu macht der…..

….. Mai wäre ja irgendwie nicht so passend. Bleibt also nichts anderes übrig als das Sprichwort etwas zu verunstalten und den Juni zu nehmen. Es gibt eine neue Domain auf der ab kommender Saison das Bundesliga Tippspiel laufen wird. Die bisherige Adresse Nichtspurlos Bundesligatipp bleibt zwar bestehen, wird aber an dieser Stelle nicht mehr fortgeführt. Alle Tipper die bisher mit von der Partie waren – und natürlich auch die Neuzugänge – sind künftig unter bloggertipp.de herzlich willkommen. Einen passenden Domainnamen zu finden war gar nicht sooo einfach. Letztlich habe ich mich für Bloggertipp entschieden. Selbstverständlich spielt es keine Rolle ob jemand wirklich einen Blog bzw. eine Webseite im allgemeinen betreibt oder nicht. Mitmachen kann jeder und das wie bisher  völlig kostenlos. Das soll nur schon mal die Vorankündigung sein, damit ...

weiterlesen →

Aufruf zur Tippspielgestaltung

Seit zwei Jahren gibt es nun das Tippspiel zu Bundesliga. Im ersten Jahr wars schon gut, im zweiten Jahr kamen noch mehr Tipper zusammen. Das war Anreiz für mich nicht nur Bundesligakost anzubieten sondern auch im internationalen Fussball “mitzumischen”. Es ist zwar noch etwas Zeit bis es wieder los geht, aber die Vorbereitung nimmt ja auch ein wenig Zeit in Anspruch. Ab der kommenden Saison möchte ich weitere Tippspiele rund um den Fussball anbieten. Genauer gesagt kommen ab Saison 2011/2012 zur Fussball-Bundesliga auch DFB-Pokal, Europa-League und Champions-League dazu. Mit dem bisher genutzten Skript ist dies leider nicht umsetzbar, in dieser Richtung ist die Entwicklung noch nicht soweit voran gekommen. Aus diesem Grund habe ich in den letzten Tagen nach einer anderen Lösung gesucht um das Tippspiel mit verschiedenen Ligen unter ...

weiterlesen →

Der Blog als Magnet

Das OffeneBlog sorgte dafür, dass heute die DHL mal wieder an der Haustür stand. Mit einem kleinen Dankesschreiben und zehn kleinen Tütchen bedankt sich Alex dafür, dass ich mich neben vielen anderen Bloggerkollegen als “Geburtshelfer” für seinen neuen Blog beteiligt habe. In den Tütchen befanden sich jeweils 4 Minimagnete von Supermagnete.de – den stärksten Magneten der Welt. Hört sich sehr vielversprechend… ist es aber auch! Diese kleinen Magnete, eines ist 5 x 5 mm haben es wirklich in sich. Das Geschenk als solches erscheint dem einen oder anderen vielleicht nicht als besonders. Symbolisch betrachtet jedoch passt es wie die Faust aufs Auge zur Blogosphäre. Ganz besonders natürlich für ein neues Blogprojekt. “Ein Magnet alleine richtet nicht viel an”, schrieb Alex in seinem Brief, “kommen mehrere zusammen wächst das Magnetfeld und ...

weiterlesen →

Ordnersystem im Feedreader

Alle Feeds im Reader “auf einem Haufen” zu haben ist nichts für mich. Genau deswegen habe ich mir ein Ordnersystem zurecht gelegt, dass mir die verschiedenen Themen quasi vorsortiert. Auf diese Weise tu ich mich beim Lesen erheblich leichter undfinde den einen oder anderen Blog zielsicher. Zwei Ordner sind mir dabei besonders wichtig. Der eine ist dafür zuständig neue Blogs erst mal aufzunehmen, zu beobachten um dann entscheiden zu können ob sie in meinem Feedreader einen dauerhaften Platz bekommen. Ist alles wie bereits erwähnt alles “auf einem Haufen” gehen gerade die Neulinge im Feedreader leicht mal unter wenn die Beitragsfrequenz nicht besonders hoch liegt. Die andere nimmt vermeintliche Karteileichen auf, also Blogs bei denen nicht klar ist ob sie noch betrieben werden oder bereits stillschweigend geschlossen wurden. Jetzt werdet ihr ...

weiterlesen →