Review Category : Bloggerwelt

Ticker-Plugin

Die WordPress-Nutzer werden es in ihrem Dashboard schon entdeckt haben, das Ticker-Plugin von Stephan Gärtner. Gleich mal ausprobieren dachte ich mir da und habe es in die Sidebar unter Getickertes eingebaut. Das deutsche Plugin bedarf nur weniger Einstellungen und bietet dabei aber alles was man sich von einem Ticker so vorstellt. Zumindest für meinen Geschmack. Haben müssen tut man es sicherlich nicht, aber mir gefällt es. ...

weiterlesen →

Die Schmunzel-Ideen des Gutschein-Blogs

Beim Gutschein-Blog gibt es wie der Name schon verdeutlicht Gutscheine und andere Bonus-Schnäppchen, aber auch den einen oder anderen guten Einkaufstipp. Gerade jetzt, nachdem wir mit großen Schritten dem Kommerz-Fest Weihnachten entgegensteuern lese ich regelmäßig die dort veröffentlichten Beiträge.  Von Amazon bis Yves Rocher ist für jeden etwas mit dabei. Auch wenn als letzter genannter Händler speziell für mich weniger brauchbares im Angebot hält. Als ich heute im Feedreader die anrüchig klingende Überschrift Gratis Ficken gelesen habe, war ich zugegebener Maßen schon etwas überrascht, von dort derartige Beiträge geliefert zu bekommen.  Selbst schuld, wer jetzt in die verkehrte Richtung denkt (ich dachte aber auch so). Bei Ficken handelt es sich um einen gleichnamigen Schnaps, von dem ich bisher noch nie etwas gehört hatte. Man lernt eben nie aus. Vielleicht komme ...

weiterlesen →

Gelten bei Akismet auch “gute Blogger” als Spam?

Über das Anti-Spam-Plugin Akismet wird viel berichtet. Grundsätzlich möchte ich diesem Tool auch nicht seinen Wert streitig machen. Allerdings habe ich den Verdacht, der sich auf Grund zweier Beiträge von Andy´s Blogabfertigung  zu bestätigen scheint, dass in den Blacklists von Akismet manche echte URL gelandet ist.  Die Anzahl meiner nicht ankommenden Ping- oder Trackbacks zu anderen Blogs, sowie das regelrechte Verschlucken von Kommentaren dort nimmt in letzter Zeit ungewöhnlich zu. Sicherlich schaltet nicht jeder einen eingehenden Pingback frei, das ist Ermessenssache des Bloginhabers, aber wenn dies in 7 von 10 Fällen so ist habe ich echte Zweifel an einer bewussten Blockade der einzelnen Blogbetreiber.  Auch wenn der Beitrag von Robert Basic schon länger zurückliegend ist, liefert er zu diesem offenbar immer noch aktuellen Thema interessante Informationen. Gegen jene Blogger, die ...

weiterlesen →

Wenn Umlaute zu nerven anfangen

Irgendwie treiben meine Keywords und die Discription was sie wollen, zumindest hinsichtlich der Umlaute. Komischerweise werden die überall richtig dargestellt, aber in den Meta-Tags nicht, da kommen diese doofen Fragezeichen Generiert wird Meta-Keyword und Meta-Discription mit dem Plugin WP-SEO, das eigentlich super arbeitet. Ob und wenn ja wie weit das mit dem Plugin direkt zu tun hat – kein Plan! Sergej steht auch irgendwie vor einem Rätsel. Auch das Löschen und neu einspielen hatte da nichts gebracht. Testweise habe ich jetzt mal zu dem Plugin All-in-one-Seo-Pack gewechselt, damit werden die Metas richtig dargestellt. Fällt jemand zu diesem Problem etwas ein bzw. kennt einer diese Problematik in Verbindung mit WP-SEO? ...

weiterlesen →

Das Wort Heimat ist reine Auffassungssache

Der Yoda-Blog hatte zu dieser Blogparade aufgerufen und 30 Blogger haben sich gefunden den Begriff Heimat aus ihrer Sicht zu erklären. Ich habe alle dieser 30 Beiträge gelesen und muss sagen, auch wenn sich manche Ansicht nicht mit meiner deckt, es sind sehr schöne Beiträge geworden, die den einen oder anderen Denkanstoß beinhalten. Yoda danke ich für seine Mühe mit der Auswertung und Aufschlüsselung und den anderen Teilnehmern deswegen, weil ich mich 2 Stunden lang beim durchblättern richtig gut unterhalten habe. 49 suns – Wo kommst Du her? bloggin’ chm – Live vom Axalphorn bluetime – Heimat und was das für mich ist Das Subjektive – Heimat bedeutet Strom Der Misanthrop – Heimat: Ein Gefühl, das gerne mit Nationalismus verwechselt wird Digitalgemüse – Heimat Duckhome – Wer möchte nicht gerne ...

weiterlesen →

Blog Geburtstage

Neben der netten Idee des Dienstes halte ich es für eine gute Möglichkeit auch andere Blogs kennen zu lernen, von denen man bisher noch nichts gehört hatte.  Die Anmeldung und Nutzung ist selbstverständlich kostenfrei. Neben der Erinnerung an den eigenen Bloggeburtstag (den man eigentlich im Kopf haben sollte), kann man sich auch wöchentlich oder monatlich eine Liste per E-Mail zusenden lassen, welche Blogs in naher Zukunft ihr Jubiläum feiern.  Ein Besuch von Blogbirthday wäre ja schon mal ein Anfang neu bzw. andere Kontakte zu knüpfen.   ...

weiterlesen →

Bundestrojaner namens WordPress?

Mit WordPress habe ich meinen Blog aufgebaut, mit WordPress war ich soweit immer zufrieden, mit WordPress würde ich eigentlich gerne weitermachen. Doch inzwischen wird mancherorts auch Kritik an WordPress laut, nicht zuletzt was den Datenschutz der neuen Version 2.3 betrifft. Automatische Updatefunktionen, wie sie in der neuesten WP-Version eingebaut sind halte ich grundsätzlich für eine sinnvolle Einrichtung auf dem aktuellen Stand zu bleiben.  Die Übermittlung, welche Plugins der entsprechende Blog benutzt kann man ja noch hinnehmen. Doch wenn ich lese, dass neben der Versionsnummer der Software auch Daten wie etwa die Blog-URL übermittelt werden, dann hat dies nichts mehr mit einem Update zu tun. Was geschieht mit diesen Daten, für was sind sie eigentlich notwendig und wer wertet sie aus?  Geschieht das ganze dann auch noch im Hintergrund, ohne dass ...

weiterlesen →