Review Category : Bloggerwelt

What Pulse: Platz 50

Knapp 1 Jahr ist es nun her, dass ich mich in der Gruppe Deutsche Blogger bei Whatpulse registriert habe. Und noch bevor ich am 29. März mein 1-Jähriges feiern kann habe ich Platz 50 in einer Gruppe von 112 Mitgliedern erreicht – 2.483.725 Tastaturanschläge. Das sind durchschnittlich immerhin rund 7300 Anschläge pro Tag. Mit 832.892 habe ich für mich betrachtet erstaunlich viele Mausklicks zu verzeichnen – und das obwohl ich jetzt kein Onlinegamer etc. bin, die hier sicherlich ordentlich am produzieren sind. 156 Kilometer Strecke mit der Maus in knapp einem Jahr hört sich zwar nicht viel an, doch täglich 500 Meter ist schon ne ganze Latte wenn man bedenkt, dass die Bewegungen mit der Maus eigentlich nicht sonderlich groß sind. Ist halt ne statistische Spielerei… aber ganz witzig wie ...

weiterlesen →

Vom Feedburner zurück zum hauseigenen Feed

Spricht man über den Feedburner stößt man auf zwei Lager an Meinungen. Die einen lieben den Dienst – nicht zuletzt wegen seiner Statistiken etc. – die anderen wiederum sehen weder Sinn noch Notwendigkeit den eigenen Feed über den Feedburner auszuliefern. Sowohl die eine als auch die andere Sichtweise haben ihre Berechtigung. Doch da gibt es auch eine gewisse Zahl an ABER….. Gründe dem Feedburner den Rücken zu kehren. Auch ich trage mich seit längerer Zeit mit dem Gedanken meinen Feed wieder “im Original” auszuliefern und nicht wie derzeit via Feedburner umzuleiten. Mich plagen zwar (derzeit) keine Probleme wie Hans von Coelln am Rhein, bei dem veröffentlichte Artikel erst etliche Stunden später als Feed zur Verfügung stehen, doch treffen kann es jeden von uns. Ein “Fehler” mit dem man sicher leben ...

weiterlesen →

Schaltjahrbonus

Das Schaltjahr 2012 als Anlass für ein Gewinnspiel zu nehmen sehe ich als eine schöne Idee. Als Stichtag den 29. Februar zu nehmen rundet die Idee dann so richtig ab. Doch die Technothek – Veranstalter dieses Gewinnspiels – ließ es dabei nicht bewenden. Der Preis für den Gewinner ist nämlich ein Gutschein von Amazon… nicht irgendeiner… sondern ein Gutschein in Höhe von 29,02 € . Hier dreht sich wirklich alles um die Zahl 29! Um “ein Eisen ins Feuer zu legen” wie man so schön sagt braucht es gar nicht viel. Einen kleinen Beitrag über das Gewinnspiel schreiben dürfte einem die Sache doch wert sein. Den genauen Ablauf der Verlosung kann man auch hier nachlesen. Was würde ich mit dem Gewinn anschaffen? Sollte ich tatsächlich den Gutschein gewinnen setze ich ...

weiterlesen →

Von Realität, dem virtuellem Leben und Sucht

Das Internet ist heute (fast) nicht mehr umgehbar, es gehört zum alltäglichen Leben wie früher eine Tageszeitung oder der wöchentliche Badetag in noch etwas weiter zurückliegenden Zeiten. Das Internet – es besteht nicht nur aus Ballerspielen und Chaträumen, es bietet dem interessierten User im Prinzip jegliche Art von Informationen vor Ort, für die man sonst “umständlichere” Wege gehen müsste. Und mit umständlich meine ich jetzt nicht den Spaziergang in eine Bibliothek. Das Internet findet auch an Standorten statt an denen es nicht offensichtlich vorhanden ist – dem Geldautomat oder einem Kontoauszugsdrucker beispielsweise. Würde man das Internet für eine Woche komplett abschalten (können) würden wir merken sehr schnell bemerken wie sehr das Internet in unseren Alltag bereits Einzug gehalten hat. Der Webmasterfriday hat das Thema für diese Woche mal aufgegriffen. Das ...

weiterlesen →

Schnapszahl

Am Wochenende war bei Nicht spurlos wieder mal eine Schnapszahl bei den Kommentaren fällig. 7777 Kommentare sind seit Blogbestehen (25.03.2007) hier zusammen gekommen – eine ordentliche Menge wie ich meine. Doch was wäre der beste Blog ohne seine Leser und deren Kommentare. Deswegen geht an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Euch, die ihr hier vorbei kommt und kommentiert. Wer hier schon länger mit dabei ist wird wissen, dass es bei diversen kleinen Blogjubiläen wie diesem demjenigen eine kleine Überraschung winkt, der den entscheidenden Kommentar abgegeben hat. Diese kleine Tradition will ich auch diesmal weiter fortführen. Wie ich finde eine kleine Geste des Dankes die den Empfänger freut und gleichzeitig ein Anreiz für alle anderen darstellt die diesmal “leer ausgegangen” sind. Die kleinen Geschenke wähle ich übrigens nicht “frei Schnauze” ...

weiterlesen →

Vernachlässigte Pingdienste

Manche Einstellung bei WordPress nimmt man bei der Installation einmal vor und denkt dann entweder gar nicht oder bestensfalls nur manchmal an sie. Hierunter fallen auf jeden Fall auch die Pingdienste unter “Einstellungen-Schreiben”. Dass hin und wieder auch Pingdienste “über den Jordan gehen” und gar nicht mehr verfügbar sind kann durchaus auch Probleme bei der Veröffentlichung von Beiträgen verursachen – es dauert sehr lange bis die Publizierung eines Beitrages abgeschlossen ist. Ich bilde da keine Ausnahme. Wann ich das letzte Mal in die Sektion “Pingdienste” geblickt habe kann ich gar nicht mehr sagen. Es ist jedenfalls schon sehr lange her. Ein Beitrag von Officetrend zum Thema Pingdienste hat mich wieder an dieses Thema erinnert und mich mal nachsehen lassen. Messbare Geschwindigkeitsprobleme beim Veröffentlichen von Beiträgen hatte ich zwar keine, eine ...

weiterlesen →

Meine Seite bei Google+

Bei Google+ bin ich ja schon länger vertreten, eine persönliche Seite hatte ich bisher noch nicht eingerichtet. Immer wieder vertagt das Thema, wie man das manchmal so kennt. Durch einen Beitrag bei Marc Gregel, der sich ebenfalls eine Seite zugelegt hat, bin ich jetzt endgültig animiert worden hier mal langsam tätig zu werden und Nicht spurlos ordentlich zu verankern. Der Feinschluff wie ein gelungenes Banner fehlen noch, aber wenn dann soll es auch ein schönes Banner sein. Deshalb… bitte noch etwas Geduld. Nimm Nichtspurlos  in einen Deiner Kreise auf und bleib hier am Ball. Und wenn schon, denn schon. Ein entsprechend angepasstes Logo hat es auch gleich mit gegeben, das ihr hier links sehen könnt. Und wenn ich schon gerade dabei bin, Marc sucht auch noch Leute die ihn bzw. ...

weiterlesen →