Review Category : Fussball

WM Tippspiel Zwischenbilanz

Der erste Spieltag der WM 2010 ist abgeschlossen. Eine gute Zeit um ein kleines Fazit beim Tippspiel zu ziehen. Immerhin 24 Mitspieler(-innen) haben sich registriert und wollen mitmischen wenn es um den Blog-Tipp-Weltmeister 2010 bei Nicht-spurlos geht. Find ich absolut klasse, damit hätte ich während der Planungsphase nicht gerechnet. Danke fürs mitmachen! An dieser Stelle auch nochmal der Hinweis, dass das Tippscript nicht auf meinem Mist gewachsen ist, es stammt von Xcript. Auch dorthin einen Dank für die Entwicklung und Pflege des Scriptes. An der Spitze geht es hoch und eng her bei der Punktejagd. Der Abstand von Platz 1 zu Platz 16 beträgt gerade mal 5 Punkte. Im Prinzip nicht viel. Doch bei den Spielen die wir bei dieser WM serviert bekommen ist ein realistischer Tipp oftmals sehr schwer. ...

weiterlesen →

England rechtfertigt sich

Dümmer und primitiver gehts wirklich nicht mehr, aber es passt zu England. Der feine Herr Carragher ist nämlich der Ansicht, dass Deutschland einen unfairen Vorteil bei der WM hat. Der Ball ist schuld, dass wir bisher etliche Gurkenspiele zu sehen bekamen. Und weil Deutschland schon Erfahrungen mit dem Ball habe wäre dies den 31 Mitkonkurrenten gegenüber unfair. Es passt zu England, jetzt einen Schuldigen zu suchen nur weil die Mutternation des Fussballs nicht über ein Unentschieden gegen die USA hinaus gekommen ist. Mit einem angeblich schwer zu berechnenden Ball hat dies nichts zu tun. Von Fussballprofis kann man eigentlich schon erwarten, dass sie sich auf ihr “Arbeitsgerät” im Laufe von 90 Minuten einstellen können. Bei Englands Leistung lag es nicht daran, dass lang gespielte Pässe nicht angekommen sind. Die Briten ...

weiterlesen →

Afrikanisches Wintermärchen

Temperaturtechnisch gesehen muss man ja froh sein, dass es in Südafrika Winter ist. Wenn jetzt dort Sommer wäre würde das sicherlich alles andere als gut für 90 Minuten Sport sein. Es reicht der Krach der Vuvuzelas über den man auch auf dem Platz leider nicht hinweg hören kann. Fussball lebt auch von Kommunikation – auf dem Platz und auf den Rängen. Und Kommunikation ist in diesen Stadien nicht möglich. Sei es drum, müssen wir wohl damit leben (lernen). Deutschland vs. Australien 4:0 – das war ein Auftakt wie ihn sich bestimmt nicht jeder vorgestellt hatte. Australien war jetzt nun zwar nicht der Kracher schlechthin, als Sparingspartner konnte man die Ozeanier aber auch nicht sehen. Die Aussies hatten durchaus zu Beginn auch ihre Chancen, die sie aber zum Glück nicht genutzt ...

weiterlesen →

54.. 74.. 90.. 2010

Vier Jahre ist es schon wieder her, als die ganze Nation im WM-Fieber versank. Ja… die ganze Nation darf ich jetzt nicht schreiben, sonst kommen wieder all jene aus ihren Ecken, die nicht dazugehörten und meckern gleich wieder. Aber sie werden die nächsten vier Wochen damit leben (lernen) müssen, dass in Deutschland wieder König Fussball regiert. Noch rund 30 Stunden bis die schönste Nebensache der Welt startet. Den Auftakt machen Südafrika vs. Mechiko Mexiko. Richtig rund geht es hierzulande erst am Sonntag wenn Deutschland gegen Australien antritt. Spätestens dann sind alle Diskussionen um die WM, den deutschen Kader, die Torhüterfrage und vielem mehr hinfällig. Dann zählt die Leistung auf dem Platz. Und Deutschland war immer schon eine Tuniermannschaft – das darf man nicht vergessen. Der letzte Test in Frankfurt beim ...

weiterlesen →

Kein Fussballslalom in Afrika

Bis 1896 war es nicht üblich, dass das Spielfeld für Fussball frei von Bäumen, Sträuchern und sonstigen Bepflanzungen war. In Jena wurde dann eine der ältesten und einfachsten Fussballregeln geschaffen, die bis heute ihre Gültigkeit besitzt. Zum Glück. Irgendwie nicht vorstellbar, dass unsere Jungs derzeit in Afrika einen Slalomlauf zwischen Bananenbäumen, Palmen und sonstigem tropischen Flächenbewuchs absolvieren müssten. Die Jenaer Regel beschloss, dass die zum Fussballspielen genutzte Flächen frei von Bewuchs sein müssen. Eine Fussballregel, die garantiert nicht mehr in den Köpfen der heutigen Fussballfans verankert is und standardmäßig als selbstverständlich angesehen wird. Übrig aus der Geburtsstunde dieser Regelung ist auch noch das Ernst-Abbe-Sportfeld, dem Stadion des FC Carl Zeiss Jena. Dort wurde im Jahre 1896 die Regelung als erstes umgesetzt. ...

weiterlesen →

CL: Mailand gewinnt den Cup

Ein historischer Tag für Bayern München. Historisch angesichts der Tatsache, dass der FCB als erster deutscher Verein die Chance besitzt das begehrte Triple zu holen – Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions-League. Die Spannung welche über dieser Partie seit Wochen lag ist in Worte gar nicht zu fassen, eine Spannung die mit jedem Tag in Richtung heute Abend immer massiver wurde. Viel wurde in der Presse geschrieben, von den “guten” Bayern war die Rede genauso wie von den “bösen” Mailändern was den Spielstil betrifft. Um 20:45 Uhr war dann endlich Anstoß in Madrid zum Endspiel Bayern München vs. Inter Mailand und alles bisher Gesagte und Geschriebene zunächst nicht mehr als Makulatur. Anpfiff: Bezeichnend für Inter Mailand, das Spiel startet ohne einen einzigen Italiener in der Elf, die aggressiv in der Anfangsphase nach ...

weiterlesen →

Feindschaften

Ich behaupte mal, dass es Kevin Boateng durchaus bewusst war, dass er sich die Feindschaft einer ganzen Nation auf sich zieht wenn er einen wichtigen Spieler wie Michael Ballack einfach umnietet, der zudem auch noch Gegner in der WM-Gruppenphase ist. Es war im offenbar vollkommen egal. Die “Entschuldigungen” Boatengs und sein vermeintliches Entsetzen über das WM-Aus von Ballack sind in meinen Augen nichts anderes als leeres Geplapper das man glauben kann – wenn man möchte! Hans schreibt zwar von einer Hetzjagd auf den Ghanaer, aber ist es das bei seiner Vorgeschichte wirklich? RTL-Sport schrieb über einen offenbar jahrelangen Zoff zwischen den beiden Spielern, der nun irgendwie eskaliert ist. Der Artikel wurde inzwischen aber wieder entfernt. Ob das ggf. auch der Vater Boatengs veranlasst hat, der seinen Sohn und dessen “Tat” ...

weiterlesen →