Korrekturen wegen WP-Update

Mit dem Update auf WordPress 3.4 hat sich im Hintergrund doch mehr verändert als ich auf den ersten Blick so feststellen konnte. Verschiedene Funktionen stellten ihren Dienst zwar nicht ein, aber so das ganz wirklich klappte es auch nicht mehr.

Google XML Sitemap Generator

Nach dem Update wurde bei mir die sitemap.xml nicht mehr erstellt. Darauf aufmerksam wurde ich über Google Webmaster Tools. Dort wurden für die Sitemap jede Menge Fehler angezeigt. Auch der direkte Aufruf der Sitemap brachte einen Fehler:

Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (805303f4)

Lösungsvorschläge wie “Plugin deinstallieren und neu installieren” führten nicht zu Erfolg. Alternativen zu diesem hervorragenden Plugin gibt es meines Erachtens keine. Die aktuelle Version erfährt gerade Aufbesserung. Eine Betaversion (4.0b10) gibt es zum Download, diese funktioniert mit WordPress 3.4 einwandfrei. Hier der Changelog zum Google XML Sitemap Generator.

Die Sitemap gerät ja mal schnell in den Hintergrund und man kontrolliert sie eher selten. Sogesehen habe ich diese Fehler durch Zufall entdeckt. Ausgebessert :yes: .

Top Kommentatoren

In meiner Sidebar werden die fleißigsten Kommentierer mit einem Backlink belohnt – fnde ich einfach fair. Leider geriet seit dem WP-Update auch hier alles etwas durcheinander. Die Namen und die unterlegten Links stimmten nicht immer überein. Doch auch hier gab es schnelle Abhilfe.

Mit dem Plugin Top Contributors klappt es wieder mit dem Link und ein paar Extras sind auch noch mit dabei. Zum einen ist ein fertiges Widget mit dabei, Gravatare werden automatisch mit eingebunden und auf Wunsch lässt sich die Listendarstellung auch beeinflussen.

Und noch ein “Zuckerl” ist mit dabei. Freiwählbar ist die Anzahl der Kommentare ab wann es wieviele Sternchen hinter dem Namen gibt. Diese erscheinen dann bei jedem Kommentar neben dem Namen. Kann man machen, muss man nicht. Diese Option ist auch deaktivierbar oder mit anderen Symbolen zu bestücken.

Das wars schon was hier neu ist – reicht ja auch vorerst wieder.

 

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

10 Kommentare zu Korrekturen wegen WP-Update

  1. Alex schrieb:

    Aha, aha. Gut zu wissen.
    Dann weiß ich ja woran es hakt, wenn es bei mir soweit ist.
    Und danke für die Schleichwerbung! smilie
    Bin froh, dass dann nun wieder alles rund läuft bei dir.
    Angenehmen Abend, Alex

    • Thomas schrieb:

      @Alex: Ob es soweit kommt? Man weiß es nicht, diesbezüglich reagiert ja jeder Blog etwas anders. Dir auch einen schönen Abend.

      @Ixiter: Das mit dem speicherlastig stimmt. Aber wie gesagt, die Alternativen sind so ne Sache. Das von Dir geschriebene nützt mir ja wenig wenn es nicht mehr gepflegt wird. Das von Dir verlinkte Plugin “kenne” ich, hatte es jedoch noch nicht im Einsatz. Worin siehst Du den den großen Vorteil gegenüber dem WPSeo – mit Ausnahme der Funktion für die Sitemap – weil Du dieses genannt hast?

  2. Ixiter schrieb:

    Die Sitemap Generatoren haben oft auch das Problem, dass sie sehr speicherlastig sind. Es gibt zum oben genannten aber schon Alternativen. Ich habe selber auch mal eins geschrieben, das speichersparender ist. Mein Plugin ist aber nicht mehr zeitgemäß und wird auch nicht mehr gepflegt.

    Ich selber benutze das WordPress SEO Plugin. Da ist ein sehr guter Sitemap Generator dabei, der dynamisch arbeitet und deshalb die Performance beim speichern und aktualisieren von Artikeln usw. nicht beeinträchtigt. Die m.E. beste und modernste Lösung bisher.

  3. Alex schrieb:

    Thomas, schon richtig. Nur benutze ich halt auch die Top Commentators und Google XML Sitemap Generator, daher könnte es schon sein, dass auch bei mir gezickt wird! smilie

  4. Luigi schrieb:

    Meine Sitemap wird wie es sich gehört erzeugt. Alles hier funktioniert es auch nach dme WP-Update.
    Top Commenters werden bei mir nicht angezeigt. So etwas nutze ich nicht, genauso wenig wie irgendwelche Bewertungstools.

  5. Lordy schrieb:

    Hab ich denn schon ein Sternchen hinter meinem Namen?

  6. Lordy schrieb:

    Nö, hab ich nicht. Doof. Muss ich ändern smilie.

    • Thomas schrieb:

      @Luigi: Hast eben an irgendeiner Stelle ein bisschen ne andere Konfiguration. Weiß der Geier wo da die Feinheiten liegen. Sei froh wenn Du deswegen nicht basteln musst. Ein “Bewertungstool” ist es nicht in diesem Sinne. Artikel bewerten lasse ich auch nicht, da sehe ich keinen Sinn dahinter. Das Sternchen hinter dem Namen ist halt so ein kleiner Hingucker, mehr soll und muss es gar nicht sein smilie .

      @Lordy: Mit den Sternchen bei Nicht-spurlos ist es ein wenig wie mit der Meisterschaft in der Bundesliga…. verschenkt wird da gar nichts smilie . Solange Du jetzt nicht gleich jeden Satz einzeln veröffentlichst wirst Du sicher demnächst mit von der Partie sein….. für 4 Wochen. Dann ist wieder “Reset” smilie .

  7. TmoWizard schrieb:

    Hi Thomas!

    Das Plugin “Google XML Sitemap Generator” kannte ich noch gar nicht, für meine Sitemap verwende ich “Dagon Design Sitemap Generator”. Das ist für meine Zwecke vollkommen ausreichend und man ist nur darauf angewiesen, daß der Entwickler das Plugin weiter entwickelt. Was ist an dem Teil so besonders, daß du das verwendest??

    Mike, TmoWizard

    • Thomas schrieb:

      @TmoWizard: Den “Dagon Design Sitemap Generator” verwende ich auch. Dieser ist aber mit dem “Google XML Sitemap Generator” nicht zu vergleichen. Denn Google kann mit der von Dir erstellten Sitemap nicht sooo viel anfangen. Der “Dagon” ist was für das menschliche Auge, das “Google XML-Teil” im Gegensatz dazu für Maschinen, sprich SuMa-Robots. Das bedeutet jetzt aber nicht, dass Du Deine Sitemap völlig sinnlos eingebunden hast smilie .

Kommentar verfassen

Keine Keywörter als Name und bitte auf die Netiquette achten.