Startseite » Persönliches

Persönliches

Wohnungseinbrüche sind wie ein Tagesgeschäft

Einbrecher Tresor

Die Zahl der in Deutschland verübten Wohnungseinbrüche geht nahezu stetig nach oben und kratzt in diesem Jahr an der 170.000er Marke. Das sind statistisch gesehen ~ 465 Straftaten pro Tag. Noch etwas deutlicher vor Augen geführt bedeutet dies rund 20 Einbrüche in der Stunde. Die Wahrscheinlichkeit selbst zum Opfer eines Wohnungseinbruches zu werden relativ hoch auch wenn dies von vielen gerne verdrängt wird. Das Szenario rund um die Einbrüche hat sich im Vergleich zu früheren Jahren erheblich geändert. Heute wird eine nicht unerhebliche Zahl der Wohnungseinbrüche von aus Osteuropa gesteuerten und sehr gut organisierten Banden verübt. Exaktere Zahlen sind nicht zu letzt wegen der geringen Aufklärungsquote ...

Alles lesen

Blog Adventskalender 2016 – 10. Söckchen

Advent

Allerspätestens dann, wenn wieder der Blog Adventskalender zur Veröffentlichung ansteht merkt man wie schnell das Jahr vergangen ist. Jedenfalls ist diese Bloggeraktion für mich persönlich eines der deutlichen Signale, das zurückliegende Jahr Revue passieren zu lassen. Dies hier ist der 10. Beitrag in der immerhin schon 8-jährigen Geschichte des Blog Adventskalenders von Alex. Mit meinem Beitrag möchte ich versuchen, ein Stückchen Weihnachten „der früheren Zeit“ ins Gedächtnis zurück zu rufen. Ob es gelingt – das darf und muss jeder für sich selbst entscheiden. Weihnachten im Wandel der Zeit Winterzeit, Weihnachten. Beides hat sich im Laufe der Jahrzehnte immer mehr verändert. ...

Alles lesen

Bahngelände falscher Ort für Mutproben

Gleisanlagen

Mut zu haben ist gerade bei Heranwachsenden ein „großes Thema“. Wer Mut hat – und es schließlich durch Taten auch unter Beweis stellt – steht vor anderen gut dar. Nichts anderes ist das Ziel von Mutproben bei Jugendlichen. Prinzipiell ist dagegen nichts einzuwenden. Wenn wir letztendlich ehrlich zu uns selber sind, viele von uns haben auch mit der einen oder anderen Mutprobe in früheren Jahren „geglänzt“. Bei allem Verständnis für diese Verhaltensweisen – eines sollte immer im absoluten Vordergrund stehen, die Sicherheit für andere und sich selbst. Besonders beliebt sind Mutproben im Zusammenhang mit Zügen bzw. Zugwagons sowohl im fahrenden ...

Alles lesen

DPD – kein Paketdienst für größere Sendungen

Paket Paketdienst

Nicht jeder Empfänger einer Paketsendung wohnt in einem Einfamilienhaus im Erdgeschoss und die Sendungen sind gerne auch mal etwas größer als ein Schuhkarton. Abgesehen von der Größe erreicht ein Paket schon mal eine etwas höhere Gewichtsklasse. Das Logistikunternehmen DPD ist in diesen Fällen aus der Sicht des Empfängers eine denkbar schlechte Wahl. Denn die Fahrer des Unternehmens sind nur verpflichtet die Sendung bis zur ersten verschlossenen Türe zu transportieren und keinen Meter weiter. Bedeutet im Klartext, wohnt jemand in einem höher gelegenen Stockwerk hat er mit DPD als Logistikunternehmen sehr schlechte Karten. Er muss das Paket am Hauseingang abholen. Es ...

Alles lesen

Die „Geheimsprache“ der Zigarren

zigarren

Zigarren – für einige sind es einfach nur gerollte Tabakblätter, doch es gibt zahlreiche und sehr feine Unterschiede bei Zigarren. Nicht nur preislich unterscheiden sich die teils daumendicken, braunen und aus Tabakblättern fein säuberlich gerollten Genussmittel, auch bei den Aromen gibt es viele Varianten. Kaffee, Kakao und Nuss – sogar Leder, Holz und Schokolade verwöhnen den Kenner. Zigarren sind nicht mit Zigaretten gleichzustellen, sie sind quasi „eine Wissenschaft für sich“ die mit für den Laien als Fremdwort wirkenden Begriffen nicht gerade geizen. Selbst die Aufbewahrung ähnelt schon jener von empfindlichen Kunstschätzen – Stichwort Luftfeuchtigkeit. Geheimsprache der Zigarren Mit Stumpen oder ...

Alles lesen

Postcrossing – Mails sind nicht alles

Postcrossing

E-Mails – das ist die Art der Kommunikation unserer Zeit. Zumindest was den privaten Bereich der Kommunikation betrifft ist das so. Einen handgeschriebenen Brief, das bedeutet heute schon eine wahre Seltenheit. Mit Ansichtskarten ist das nicht anders. Ob vom Ausflug oder Urlaub – heute wird einfach schnell eine Nachricht auf Facebook verschickt, vielleicht noch ein Selfie mit dazu, fertig. Persönlich und handgeschriebene Grüße aus der Ferne gehören in diesen Tagen weitestgehend der Vergangenheit an. Dies bekommt man zu spüren, sucht man nach einer Ansichtskarte zu verschicken. Dort wo früher bald an jeder Ecke, in jedem Zeitschriften- oder Tabakwarengeschäft mehrere Ständer ...

Alles lesen

Blog Adventskalender 2015 – 5. Söckchen

Adventskalender

Auch in diesem Jahr bin ich beim Blog-Adventskalender wieder mit dabei und möchte eine Thematik anschneiden die wie ich eine nicht zu locker genommen werden sollte. Stefan ging es gestern um die traditionellen Kirschzweige. Ich wende mich heute den Weihnachtsgeschenken zu oder besser gesagt dem, was nicht dazu umfunktioniert werden sollte. Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke „Och wie süß, so einen möchte ich auch haben!“ Durch solche und ähnliche Worte lassen sich manche hinreißen zu Weihnachten ein Tier als Geschenk unter den Weihnachtsbaum zu legen oder besser zu setzen. Leider verhält es sich aber so, dass viele dieser „Weihnachtsgeschenke“ bereits nach ...

Alles lesen

Weihnachtsgrüße hübsch verpacken

Scherenschnitt Karte

So langsam ist es an der Zeit sich Gedanken um die Weihnachtspost 2015 zu machen. Manch einer gibt sich für die Ausgestaltung der Grusskarten richtig Mühe und nimmt die „Stangenware“ aus dem Supermarkt. Und sei es nur es schönes selbstfotografiertes Motiv das für eine Karte verwendet wurde. In früheren Jahren war ich dafür auch zu haben – Weihnachtskarten basteln und das schon im Juli. Denn so selbst gemachte Weihnachtskarten haben schon eine ganz persönliche Note und sie heben sich von den handelsüblichen Objekten teils deutlich ab. Ich bastelte nicht nur Weihnachtskarten sonder auch für alle möglichen anderen Anlässe zu denen ...

Alles lesen