Flutwelle “zerstört” Weserstadion

Die Bundesligapartie Werder Bremen vs. Bayern München stand eine gewisse Zeit auf der Kippe weil Wintersturm “Xaver” drohte die Deiche in Bremen brechen zu lassen und das Spiel dadurch hätte abgesagt werden müssen. Zum Glück hielten die Deiche und die drohende Absage war wieder vom Tisch. Doch was Werder Bremen am Samstagnachmittag ereilte war in gewisser Hinsicht fast schlimmer als ein geflutetes Weserstadion. Die Weser-Elf wurde von der bayerischen Torflutwelle namens FC Bayern München heimgesucht und ging sprichwörtlich unter. 0:7 hieß es am Ende, die höchste Heimpleite in der gesamten Bundesligageschichte von Werder Bremen. Kein normales Bundesligaspiel Nicht wirklich verwunderlich wenn die Verantwortlichen nach dem Abpfiff davon sprachen dieses Spiel schnellstmöglich vergessen zu wollen. Es sei “kein normales Bundesligaspiel gewesen” so der Trainer in einem TV-Interview. Normal ist hier wirklich ...

weiterlesen →

FC Bayern sprengt Borussia Dortmund 0:3

Das Champions-League-Finale 2013 liegt genau 182 Tage zurück. Damals endete die Partie durch den so wichtigen Treffer von Arjen Robben 2:1 für die Roten. In der Meisterschaft wurde der BVB mit 25 Punkten Vorsprung auf Platz 2 verwiesen. Und dann ist da noch das Gezedere um Lewandowski den Dortmund nicht zu den Bayern ziehen lassen wollte. Drei gute Gründe warum auf dieser heutigen Begegnung mehr als nur fußballerische Spannung liegt. Das Wort Rivalität ist hierfür noch äußerst milde gewählt. Und all das zusammengefasst ergibt eben die extra für dieses Spiel geschaffene Bezeichnung “Deutscher Classico”. Vieles wurde im Vorfeld geschrieben und gesagt, wie immer bei solchen Top-Spielen. Schauen wir mal 90 Minuten zurück wie es denn wirklich gelaufen ist bzw. wie ich das Spiel erlebt habe. Dortmund vs. Bayern München – ...

weiterlesen →

Telekom-Cup als Vorgeschmack zur Bundesliga 2013/14

Der Telekom-Cup ist abgesehen des zu gewinnenden Pokals auch nur ein Testspielwettbewerb. Testspiele, das weiß man aus der Vergangenheit, müssen noch gar nichts über die Qualität einer Mannschaft sagen. Wirklich zählbares kommt dann erst wenn die neue Bundesligasaison gegonnen hat – dann gilt es! Und trotzdem, so ein bisschen kann man Form und Qualität des Zusammenspiels doch einordnen. Das heutige Spiel Hamburger SV gegen Bayern München (o:4) lies schon mal erkennen auf was sich die Bundesliga in der kommenden Saison einstellen muss. Zwar wird nicht jedes Spiel mit der Leichtigkeit gewonnen werden können wie das eben gegen den HSV, die Klasse des “neuen FC Bayern” blitzte aber mehrfach deutlich auf. Pep Guardiola als neuer Trainer rundet das alles noch ab. Ich selbst halte Pep für einen sehr umgänglichen Typen. Er weiß ...

weiterlesen →

Rekorde zum Abschied – Danke Jupp Heynckes

“Unsterbliche” Persönlichkeiten gibt es in den Reihen des FC Bayern München ohne Zweifel sehr viele – Spieler, Trainer und Funktionäre zählen mit dazu. Jupp Heynckes gehört in jedem Fall mit in diese Riege. Mit dem “schnellsten” Meistertitel 2012/2013 bereits in der Hand, den DFB-Pokal sowie die Champions-League-Trophäe in greifbarer Nähe verabschiedete sich der 68-Jährige heute beim letzten Bundesligaspiel in Mönchengladbach aus der 1. Fussball-Bundesliga in deren 50. Saison. Abschied von alten Traditionen und neuen Rekorden Nicht nur dass Jupp Heynckes seine Laufbahn im Jubiläumsjahr der Fussball-Bundesliga (50 Jahre) beendet, das Ende seiner Trainerlaufbahn findet genau dort statt wo es ursprünglich als Spieler im Jahre 1963 begonnen hat – bei Borussia Mönchengladbach. Wenn man möchte kann hier durchaus von einem sich schließenden Kreis gesprochen werden. Gladbach gegen Bayern, der ewige Bundesligaklassiker war ...

weiterlesen →

Schwaben sind sparsam

Holla die Waldfee, was war das für ein Spiel – Bayern München vs. VfB Stuttgart 6:1. Das hatten sich die Schwaben wohl komplett anders vorgestellt in München, die ersten fünf Minuten waren ja nicht schlecht gewesen und nach 25 Minuten stand es sogar 0:1. Wohl spätestens da haben sich die Stuttgarter noch etwas ausgerechnet, ich würde eher sagen verrechnet. Was dann in München folgte war Zauberfußball der Münchner vom aller Feinsten. Zuerst einmal drehten die Bayern das Spiel innerhalb von zwei Minuten. Vor der Halbzeit baute der Rekordmeister noch weiter aus um ein klares Ziel für die zweite Halbzeit zu setzen. Ob der VfB Stuttgart zu dem Zeitpunkt wohl schon geahnt hat was noch folgen wird? Ich bin mal böse und sage nein, sie wären garantiert in der Pause vorzeitig ...

weiterlesen →

50. Saison der Fußball Bundesliga

Freitag um 20:30 Uhr ist es soweit, der Ball in der höchsten deutschen Spielklasse rollt wieder. Mit dem Anpfiff in die Saison 2012/2013 begibt sich die Fußball-Bundesliga in eine Jubiläumssaison – 50 Jahre Bundesliga. Erstmals wurde 1963/1964 mit der Bezeichnung Bundesliga gekickt und  Timo Konietzka  von Borussia Dortmund schoss damals das erste Tor – am 24. August 1963 im Spiel gegen Werder Bremen. Fünfzig Jahre später wird die Saison mit der gleichen Spielpaarung eröffnet in der damals das erste Tor der Geschichte gefallen ist – Dortmund vs. Bremen. Damals endete die Partie mit einem 4:3 für den BVB, ob Werder diesmal auch dreimal den Kasten des amtierenden Meisters treffen wird? Die Mannen von der Weser scheiterten kürzlich im DFB-Pokal gegen den damaligen Bundesligisten Preußen Münster mit 4:2. Münster und der ...

weiterlesen →

HSV 0:1 – Wollt ihr mit Sankt Pauli tauschen?

Ich kann es langsam nicht mehr hören – der HSV hat wieder verloren. Zuhause gegen den Mönchengladbach mit einem 0:1 wieder alle 3 Punkte liegen gelassen. Wenigstens ein Unentschieden hätte ich schon erwartet. Meine Erwartungen waren wohl doch zu hoch. Aber wundern muss man sich nicht wirklich, wenn der HSV-Sportchef höchstpersönlich noch vor dem Spiel großkotzige Töne von sich gibt: Der HSV muss noch nicht gewinnen! *Zynismus an* Ne ist klar, dafür ist es noch viiiiel zu früh. Die letzten zwei oder drei Spiele vor Saisonende erfolgreich zu beenden reicht vollkommen aus - für den Abstieg! *Zynismus aus* Nicht nur, dass Herr Arnesen hiermit eine Art Freibrief für Trainer Oenning ausstellt – er vergibt der Mannschaft schon vorab die Niederlage. Wieviel Spieltage soll das noch so gehen? Jetzt gehts nach ...

weiterlesen →