Startseite » Archiv vom Linux

Archiv vom Linux

VueScan – und Dein Scanner gibt richtig Gas

Vuescan Linux Software

Scanner sind nicht nur für den Büroalltag, auch im privaten Haushalt sollten die fleißigen Helfer auf dem Weg zur papierfreien, zumindest papierreduzierten Verwaltung nicht fehlen. Ob es nun Dokumente sind oder auch Grafiken oder Bilder – die Scanner der aktuellen Generation sind im Stande nahezu perfekte Ergebnisse zu liefern. Aber jeder Scanner steht und fällt mit seiner Software. Im Bereich von Windows Betriebssystemen ist man pauschal und von Seiten des Herstellers mit Software und Treiber bestens versorgt. Dünner wird die Luft in den allermeisten Fällen wenn der Anwender Mac OS oder Linux einsetzt. Zwar bieten einige Hersteller noch Treiber für ...

Alles lesen

Calibre E-Book-Reader für Linux

Calibra E-Book Reader

Auch wenn es noch genügend Verfechter für das „echte Buch“ im Regal gibt, E-Books sind immer weiter auf dem Vormarsch und das Angebot ist inzwischen ganz erheblich angewachsen. Neben der Möglichkeit der Verwendung von reinen E-Book-Readern gibt es Softwarelösungen für den Desktop-PC um die vielen verschiedenen Formate öffnen und lesen zu können. Calibre gibt es für Windows (32 und 64 bit), OSX und Linux. Ferner steht eine Version für die portable Installation zur Verfügung. In den Paketen von Linux Mint (Ubuntu) ist die Version 1.25 enthalten, das weiter entwickelte Paket in der Version  2.19.0 gibt es auf der Webseite des Autors. Ich ...

Alles lesen

Roger Router – Telefonie und Fax unter Linux

Faxen unter Linux

Das gute alte Telefax hat trotz E-Mail & Co. immer noch nicht ausgedient. Unter Windows ein Telefax verschicken kann sehr nervig werden wenn man VoIP-Telefonie nutzt und kein Besitzer einer FritzBox ist. Was bestehen bleibt ist die eingeschränkte Faxfunktion der FritzBox welche das Senden umfangreicherer Dokumente nicht zulässt. „Umfangreicher“ beginnt hier leider schon bei zwei Seiten. Verwender des Betriebssystems Linux können hier auf eine sehr komfortable und einfach zu bedienende Software zurückgreifen – Roger. Roger installieren Roger gehört nicht zum Standard bei Linux Mint (Ubuntu) und muss vor einer Installation erst zur Paketverwaltung hinzugefügt werden. Das von mir verwendete Linux ...

Alles lesen

Hibiscus – Banking Software unter Linux

Homebanking Linux

Wechselt man von Windows zu Linux sieht man sich unter Umständen zunächst dem Problem gegenüber für die eine oder andere Anwendung keine passende Alternative zur Verfügung zu haben. Die Bankingsoftware ist für manche Umsteiger eine dieser Hürden weil die Hersteller vieler bekannter Onlinebankingsoftware Linux generell (oder bewusst) außen vor lassen. Viele Nutzer wären ja auch bereit für ein Upgrade von Windows zu Linux etwas zu bezahlen, doch daran scheinen die Konzerne nicht interessiert zu sein und machen sich lieber abhängig von nur dem einen Betriebssystem aus Redmond. Hibiscus – „der grüne Daumen“ für Onlinebanking unter Linux Neben einigen anderen Möglichkeiten wie ...

Alles lesen

Nach Flop kommt jetzt „zock“

Betriebssysteme

Wie im letzten Jahr bereits angekündigt bin ich beim Betriebssystem längst von Windows auf Linux gewechselt. Dafür gab es viele Gründe. Einen der wichtigsten sehe ich aber darin, dass Windows 10 – vermutliches Erscheinungsdatum Herbst 2015 – vermutlich im sogenannten Abosystem erscheinen soll wie es bereits beim Office 365 der Fall ist. Ein Abosystem wie es bereits Adobe praktiziert wird halte ich persönlich als ein absolutes No-Go weil es für den Anwender im Laufe der Zeit unrentabel wird, ich hatte mich darüber ja schon ausgelassen. Ob nach dem absatztechnisch betrachteten „Flopp Windows 8“ nun diese Abo-Lizenzvariante tatsächlich kommen wird und ...

Alles lesen

Linux Mint – das bessere Betriebssystem

Linux Mint

Die allerersten Linuxerfahrungen in meiner Computer-Karriere liegen ja schon eine ganze Weile zurück. OpenSuse, Ubuntu (mit und ohne KDE) sowie Linux Mint… alles schon mal hier auf der Festplatte gehabt. Am allermeisten dieser drei Varianten hatte mir Linux Mint zugesagt das letztlich auf Ubuntu basiert und lediglich ein wenig anders aufgebaut ist, hauptsächlich in optischer Hinsicht. Nach einer ausgedehnten Testphase durch die Linuxwelten bin ich aber wieder – seinerzeit vielleicht etwas reumütig und enttäuscht – zu Microsoft zurückgekehrt. Aus der damaligen Sicht war Linux (Ubuntu/Mint) aber auch noch nicht auf diesem Stand wie heute, es klemmt doch noch an so mancher Ecke ...

Alles lesen

Spiele für Linux – es gibt sie doch

Linux Spiele

Traut man den Verfechtern von Windows, gibt es für Linux keine Spiele. Richtig ist zwar, dass es für Linux nicht die gleiche Bandbreite an Spielen gibt als das für Windows-Plattformen der Fall ist. Doch die Zeiten in denen man als zockender Linuxer mit 3 oder 4 Spielen klarkommen muss sind längst vorbei. Die Firma Good Old Games wird dem einen oder anderen vielleicht noch etwas sagen. Hier hat sich im Laufe der Zeit vieles getan sodass heute über 100 Spiele für Linux bereitstehen. Darunter sind Spiele im Single- und Multiplayer-Modus, Spiele aus den Genres Sport, Shooter, Action, Indie, Race und Simulation. ...

Alles lesen

Beginnt wirklich alles mit einem Windows 7 PC?

linux-windows

Die Fragestellung ist einerseits eher subjektiv zu betrachten… Werbung eben.  Andererseits macht Werbung natürlich auch wieder neugierig – aus Sicht der jeweiligen Unternehmen bereits die halbe Miete.  Bei der Wahl des Betriebssystems ist es bei mir ähnlich wie bei der Wahl des WordPress-Templates, ständig das gleiche zu haben wird auf Dauer langweilig. Hin und wieder muss wieder „frischer Wind“ rein. Diejenigen unter Euch die schon länger hier mitlesen wissen, dass ich vor längerer Zeit von Windows zu Linux gewechselt bin. Nach fast 3 Jahren Linux, welches sich meiner Meinung nach auch nicht nur zufriedenstellend weiterentwickelt  und teils eigenwillige Wege geht ...

Alles lesen