Deutschland – ein Land voller Duckmäuser

In diesem Land ist längst nicht mehr alles so wie es gehört, das ist nichts Neues. Ich will die Verantwortung dafür nicht pauschal der Politik zuschieben, aber einen Schuh dieses Paares muss sie sich dennoch anziehen. Der zweite Schuh geht an unsere Gesellschaft die sich langsam zu einem immer größer werdenden Haufen von Kuschern und Duckmäusern entwickelt. Es mag an der deutschen Mentalität liegen, doch das wird uns irgendwann das Genick brechen wenn wir nicht bald wieder “auf den Boden der Tatsachen” zurückkommen und die Dinge sehen wie sie sind. Animiert zu diesem Artikel hat mit ein Post bei Google+, bei dem es u.a. um die Sache mit den pauschalen Hartz IV Leistungen für alle Zuwanderer nach Deutschland geht. Der Beitrag bei Google+ mag vielleicht etwas “schräg” rüberkommen, trotzdem nennt ...

weiterlesen →

Was ändert sich in 2014?

In wenigen Tagen ist es wieder soweit. Mit dem Jahreswechsel ändern sich wieder einige Dinge, von denen aber nicht alle pauschal betroffen sind. Die wichtigsten Änderungen ab 1. Januar 2014 habe ich hier einmal zusammengefasst. Geeichte Zähler für Warmwasser und Heizung Ab Januar müssen Vermieter darauf achten für die Erfassung von Warmwasser- bzw. Heizkosten nur noch geeichte Zähler zu verwenden. Kürzungen durch den Mieter für nicht korrekt gemessene Anteile sind möglich. Zu diesem Thema werden die Mietervereine wahrscheinlich wieder mehr in Anspruch genommen werden (müssen). Deutsche Post und DHL drehen die Preisschraube Wer hauptsächlich nur E-Mails schreibt den wird es weniger interessieren, dass die Preise für Briefe und Pakete steigen. Der Standardbrief wird um 2 Cent teurer und kostet zukünftig 0,60 Euro. Das Porto ist somit um 5 Cent im ...

weiterlesen →

Mindestlohn in Deutschland – jetzt

Fünf, vier oder gar nur drei Euro Stundenlohn sind in Deutschland keine Seltenheit. Mit einem so zustande kommenden Monatseinkommen von 700 Euro netto und darunter ist ein “halbwegs normales Leben” bei stetig steigenden Lebenshaltungskosten nicht zu finanzieren. Dies bedarf eigentlich keiner Diskussion. Und trotzdem dümpelt das Thema Mindestlohn in Deutschland seit Jahren ohne einen nennenswerten Fortschritt vor sich hin. Nur die Neuerschaffung von meines Erachtens Unwörtern wie Mini- oder Midi-Jobber trägt zur Klärung dieser Situation nicht bei. Eine Statistik nach der anderen welche die Jahre miteinander vergleicht und uns Pseudoverbesserungen am deutschen Arbeitsmarkt suggeriert Es müssen endlich Nägeln mit Köpfen gemacht werden um hier mal in der Handwerkersprache zu bleiben. 60 Wochenstunden reichen nicht zum (über-)Leben Nehmen wir das Beispiel von Olaf (47), verheiratet und zwei Kinder. Er arbeitet 6 ...

weiterlesen →

Deutschland ist eine politische Lachnummer

Der Schmusekurs den unsere Bundeskanzlerin bisher mit den USA gefahren ist scheint immer mehr auf Eis gelegt zu werden. “Merkt Frau Merkel” langsam, dass sie über viele Jahre hinweg schlichtweg verkohlt worden ist bzw. immer noch wird? Der unmittelbare Nachbar im Berliner Regierungsviertel war und ist nichts anderes als eine bestens ausgestattete Abhörfabrik. Edward Snowden hatte es gesagt, doch ihn schob man gewissermaßen auf die “Lügnerbank”. Der Abhörskandal von außen ist spätestens jetzt komplett. Und das, obwohl man mit Vorratsdatenspeicherung & Co. das gesamte eigene Volk schon lange unter eine Art von Generalverdacht gestellt hatte. Was jetzt Frau Bundeskanzlerin? Verstehen Sie nun wie es ist, wenn man einfach so pauschal bespitzelt wird? Den Widerstand des deutschen Volkes gegen dieses Ausspionieren konnte oder wollte man in Berlin nicht verstehen. Dafür zeigt ...

weiterlesen →

Bundestagswahl 2013

Bundestagswahlen 2013 – es ist mal wieder soweit. Die Roten wollen an die Macht, die Schwarzen bleiben und die standardmäßigen Mitläufer heften sich irgendwo dahinter hoffen somit auch noch etwas melden zu dürfen. Dann wird es noch jene Parteien geben die zusammengefasst irgendwo bei 4% zum stehen kommen werden und fertig. In knapp sechs Stunden wird es sich zeigen wessen Träume einfach zerplatzt sind und wer sich letztlich – mit wessen Hilfe auch immer – durchgesetzt hat. Auf den Wahlpartys wird es einerseits ausgelassene Feierlaune geben, andererseits wird man nach Erklärungen für das Wahlversagen suchen. Es wird eben wie immer sein. Wird die Bundestagswahl 2013 etwas verändern? Ich behaupte einfach mal jetzt schon – nichts wesentliches. Die Wahlbeteiligung wird längst nicht so sein wie sie sein sollte. Im stillen Kämmerlein vor sich hin meckern aber vom ...

weiterlesen →

Prism, BND und Merkels pauschale Unwissenheit

Mit seinen Enthüllungen hat Edward Snowden ein Fass von ganz besonderer Güte aufgemacht und bringt unsere Politik – in erster Linie Frau Merkel – in große Erklärungsnöte. Alleine vor diesem Hintergrund ist es schon klar, warum Snowden in Deutschland kein Asyl bekommen hat obwohl ich persönlich es nicht für richtig erachte. Doch das steht auf einem anderen Blatt. Nicht die Voraussetzungen für ein Asyl sind es die fehlen, es ist vielmehr die “Angst” es sich mit den USA zu verscherzen. Wenigstens ehrlich hätte Frau Merkel sein können. Viel schlimmer ist es jedoch, dass Frau Merkel von allen Machenschaften der Spionage und Datenweitergabe des BND an die NSA nichts gewusst haben will. Wahrscheinlich kommt es jetzt ganz gelegen, dass die Sommerpause kurz bevor steht die Hoffnung nach den Ferien ist alles wieder ...

weiterlesen →

Antrag an die Hamburger Bürgerschaft

*Zynismus an* Hiermit fordere ich von der Hamburger Bürgerschaft, die frauenpolitische Sprecherin der “Linken” – Frau Kersten Artus – bei der nächsten Bürgerschaftssitzung für 3 Stunden schweigend in die rechte Ecke des  Plenarsaals zu stellen und ihr zusätzlich einen HSV-Fanschal umzubinden. *Zynismus aus* Und wer sich jetzt fragt warum… es ist so einfach wie auch komisch. Die Sprecherin der “Linken” hatte wirklich nichts besseres im Sinn als für den HSV-Spieler van der Vaart  für 2 Spiele ein Spielverbot zu fordern, weil er angeblich seine Frau zu Boden geschlagen haben soll. Sie unterstreicht diese Forderung mit der Bezichtigung von “häuslicher Gewalt”. Ich behaupte ganz bestimmt nicht, dass das Schlagen einer Frau in Ordnung ist. Aber wer hat es denn wirklich gesehen? Eine Zeugin die anonym bleiben möchte. Für mein Empfinden ist ...

weiterlesen →