Referer Spam

Zwischendurch mal die Referer zu kontrollieren kann nicht schaden. Und dabei viel mir heute auf, dass es Eurip.com ein wenig übertreibt. Gegen Bots ist zunächst ja nichts einzuwenden, aber bei jeder gescannten URL einen Referer zu hinterlassen muss ja nun wirklich nicht sein. Und wenn das Spielchen dann auch noch den halben Vormittag getrieben wird ist Schluss mit lustig. Auch wenn es sich hier um ein Webverzeichnis handelt, diesen zusätzlichen Traffic muss ich nicht wirklich haben. Den Hinweis von Eurip.com auf deren Webseite: Wenn Sie einen Fehler oder Verstoss bei uns entdeckt haben, dann können Sie uns diesen über ein spezielles Formular zukommen lassen. schenk ich mir mal, denn wer hier nicht ganz einwandfrei handelt liegt wohl auf der Hand. Mit .htaccess lässt sich das prima regeln ...

weiterlesen →

Spam in Topkommentaren

In meiner Sidebar benutze ich seit längerer Zeit das Plugin Show Top Commentators. Seit ein paar Tagen nun wird einer der genannten Topkommentatoren automatisch mit einem Spamlink hinterlegt. Der ursprüngliche Link wird überschrieben. Jedoch nur, wenn im Spamordner entsprechender Müll aufgelaufen ist. Lösche ich den Inhalt des Spamordners, erscheint auch wieder der eigentliche Link der Kommentators. Nachdem immer wieder und in nicht vorhersehbaren Abständen Spam anfällt trifft es also immer wieder zu, dass ggf. über mehrere Stunden hinweg ein Spamlink auf der Startseite gelistet wird. Ob es nun direkt   am Plugin Show Top Commentators liegt oder mit dem Antispam-Plugin zusammenhängt kann ich derzeit nicht sagen. Kennt jemand von Euch dieses Phänomen oder hat eventuell selbst damit zu kämpfen? Bis ich hierzu eine endgültig Lösung gefunden habe wird anfallender Spam ...

weiterlesen →

Spambehandlung

Spam gehört leider zum Bloggen wie Ebbe und Flut zur Nordsee. Kaum haben die Entwickler von entsprechenden Plugins wieder ein wenig “aufgerüstet” und es kehrt vermeintliche Ruhe ein ziehen die Spamchaoten mit anderen Absetzvariationen nach und hinterlassen ihren Müll. Ein wirkliches Kraut gegen Spam gibt es nicht und wird es wohl niemals geben. Ärgert mich eigentlich auch weiter nicht, mit einem Klick ist alles wieder “sauber”. Zumindest solange sich die Spamanzahl auf eine oder zwei Seiten beschränkt trifft das so zu. Wenn die Spambrüder wieder mal besonders hyperaktiv waren, die Spamzahl auf 50 und mehr hoch schnellt finde ich einfaches löschen nicht ganz so gut. Immer wieder mal landen auch “gute” Kommentare aus unerfindlichen Gründen in der Spamschleife, die würden dann ebenfalls wie ne Seifenblase zerplatzen und wären einfach weg. ...

weiterlesen →

Ich hasse Captcha

Spamschutz hin oder her. Ich kann diese unleserlichen Captchas langsam nicht mehr sehen. Dann gib doch mal die 2 Wörter ein… wenn du sie lesen kannst… Das musste ich jetzt einfach loswerden. jetzt gehts mir wieder besser . ...

weiterlesen →

Ausdauernder Erk

Erk – ähm… wer oder was bitte ist Erk? Sind Erk’se etwa die Verwandten der Ork’se und damit aus der Filmwelt? Sicher ist, aus einer Art Unterwelt stammt die E-Mail mit der Betreffzeile .. deine Erk harter ist und viel ausdauernder allemal. Und kuckt man dann noch in den Inhalt, ist sowieso alles klar. Die kleinen blauen Pillen sind es, die an den Mann gebracht werden sollen. Da bekommt der Titel “Die zwei Türme” gleich eine ganz andere Bedeutung. Ähm – zwei Türme? Ob das so im Beipackzettel unter den Nebenwirkungen mit angegeben wird? Na, ein wenig mehr Mühe bei der Formulierung des Betreffs hätte sich Golom die Canadian Pharmacy schon geben können. ...

weiterlesen →

Effektiv

Am 21.11.2008 hatte ich das mathematische Spamplugin gegen Yawasp ersetzt und kurz darüber berichtet. Nach knapp 3 Wochen mit dem neuen Spamblocker kann ich eine erfreuliche Bilanz ziehen. Das Spamaufkommen fiel mit dem Einsatz von Sven’s Yawasp schlagartig auf Null und bleibt dort wie die Statistik von Akismet zeigt. Sofern sich “menschliche” Kommentatoren nicht der automatsichen “Befüllung” von Eingabefeldern bedienen und dann als Spambot eingestuft werden gibt es mit der Verwendung von Yawasp keinerlei Probleme. Die Bezeichnung von Yawasp als Spambotkiller wie sie bei Korsti zu lesen ist trifft wirklich zu. Noch nie bisher hatte bei mir ein Plugin zur Verhinderung von Spam so effektive Arbeit geleistet als wie Yawasp – klasse! Eine 3.0 beta Version gibt es auch zum Download, mit dem heutigen Erscheinen von WordPress 2.7 dürfte der ...

weiterlesen →

“Angestaubtes” Spam-Plugin ersetzt

Die große Spamwelle die ich zu Beginn hatte ist zum Glück überstanden. Trotzdem kommt immer wieder mal der eine oder andere Blödsinn durch, absolut führend hierbei Panama mit Kommentaren wie 98… 97… 96… 95...! Das Plugin Math Comment Spam Protection ist schon etwas angestaubt, viele Spambots haben inzwischen damit gelernt umzugehen. Erschwert wird es den Bots zwar noch wenn die Zahlen durch Worte ersetzt werden, doch nervt das zusätzliche Eingabefeld auch Blogbesucher, wie man immer wieder lesen kann. Nicht zuletzt deswegen habe ich es vor längerem schon außer Betrieb genommen. Bei meiner Suche nach etwas ganz anderem stieß ich dann mehr oder weniger zufällig auf Yawasp. Yawasp benötigt nicht viel Einstellungen und der kommentierende Besucher merkt von dessen Verwendung überhaupt gar nichts. Damit ist es einerseits sehr nutzerfreundlich andererseits aber ...

weiterlesen →