Spickzettel vom 09.09.2007

Eine typisch „grüne“ Idee Die Jugend der Grünen in Hamburg forderte jetzt einen Tag, an dem die öffentlichen Nahverkehrsmittel umsonst benutzt werden können. Sie wollen damit demonstrativ darauf hinweisen, dass hinsichtlich des Klimaschutzes die Fahrpreise im öffentlichen Nahverkehr dennoch weiter steigen. Steigende Preise sind für den Klimaschutz bestimmt nicht förderlich. Doch was bringt es, einen Tag lang umsonst fahren zu dürfen? In meinen Augen wieder eine typisch „grüne“ Idee! (Quelle: hh-heute)  Gift in deutschen Klassenzimmern Einen interessanten Bericht für alle Eltern von schulpflichtigen Kindern habe ich im Allergie Blog gelesen. Demnach sind insbesondere die „älteren Semester“ von Schulgebäuden betroffen, von denen es aber noch genügend gibt. Belastungen von Asbest, PCB und Formaldehyd verursachen bei täglicher Belastung Konzentrationsschwächen, Kopfschmerzen und Allergien.  Kardinäle steigen auf Tabakwerbung ein Ob der Vatikan in einer ...

weiterlesen →

Spickzettel vom 05.08.2007

Schatz Du schnarchst schon wieder Der eine oder andere Mann wird diesen Satz bestimmt schon in einer "genervten Tonlage" zu hören bekommen haben. Dass das berühmte "Schäfchen zählen" absolut nichts bringt ist jetzt in einem Artikel der Welt bestätigt. Wie dort geschrieben steht ist Einschlafen nicht erzwingbar. Also nützt es auch absolut nichts, die Herden von Irland und Schottland zusammen mehrfach zu addieren. (Welt-Online) Kreuzberg ist nicht nur in Berlin Die Fete letzte Nacht in München stand unter dem Motto "Abriss-Party". Anlass war der geplante Abbruch der Studentenbungalows im Olympiadorf. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, nahmen die Teilnehmer das Veranstaltungsmotto sehr wörtlich und waren brandschatzend unterwegs. Ob es die Münchner Jugendlichen damit Berlin-Kreuzberg als Vorbild hatten ist mir nicht bekannt. Aber in der Liste der Randalestädte wollte die bayrische Metropole ...

weiterlesen →