Ich blogge einfach vs. Suchmaschinenoptimierung

Eine Webseite ist heute nicht mehr das gleiche wie vor ca. 10 Jahren. Nicht nur dass sich die Möglichkeiten zur Gestaltung massiv verändert bzw. verbessert haben, auch die für Besucher weitestgehend unsichtbare Technik “hinter einer Webseite” hat sich deutlich verändert. In Fachkreisen nennt man dies dann Suchmaschinenoptimierung (SEO). SEO ist eine Thematik über die es Erklärungen, Stellungnahmen und Vorschriften in rauhen Mengen gibt. Ein Hobbywebmaster der nur aus Spaß an der Freud eine Seite betreibt kann sich hier in aller Ruhe zurücklehnen und die anderen mal machen lassen. Alle anderen konnten sich lange Zeit damit auseinandersetzen, mussten es aber nicht. Inzwischen ist SEO wichtiger denn je geworden und aus dem auseinandersetzen können ist ein auseinandersetzen müssen geworden. Wer mit seinem Webauftritt halbwegs vernünftig mitspielen möchte darf sich auf längere Sicht ...

weiterlesen →

Google.de als Startseite im Browser einrichten ist für mich seit zig Jahren der Standard. Deshalb war das Angebot von Google diese Seite mit einem Hintergrundbild zu personalisieren eine gute Idee die optisch mehr hergab als die trist wirkende, weiße Eingabemaske. Natürlich geht es auch ohne Hintergrundbild, mit einem “eigenen” Hintergrund bekommt die Startseite letztlich auch eine ganz persönliche Note. Wie dem auch sei…. Die Möglichkeit personalisierte Hintergrundbilder  einzusetzen wird im Rahmen einer Optimierungsaktion von Google zum 16.11.2012 eingestellt. Die Picasa-Webalben von Google werden trotzdem weiterhin zur Verfügung stehen teilt Google mit deiner Meldung beim Öffnen der “Startseite” mit. Ob diese Änderung auch gleich so zu verstehen ist, dass sich  die Startseite von Google ab 16.11.2012 grundlegend verändern  wird bleibt abzuwarten – in zwei Wochen wissen wir wieder mehr. ...

weiterlesen →

Autorenseite und die strukturierten Daten (Rich Snippets)

Das Thema Urheberschaft bei Google und die Integration in einen WordPress Blog wird seit einiger Zeit rege diskutiert – und das mit steigender Tendenz. Unbestritten ist sicher der optische Vorteil in den Suchergebnissen. Es ist aber nicht der einzige Vorteil. Durch die Bestätigung der Urheberschaft wird wie ich finde der Webseite auch eine gesteigerte Glaubwürdigkeit zugewiesen. Mit Glaubwürdigkeit ist jetzt nicht der Inhalt  der Webseite gemeint, vielmehr ist es die Bestätigung der wahren Existenz des Autors. Natürlich lässt sich über diesen Punkt wieder streiten, das soll jedoch nicht der Inhalt dieses Artikels sein. Das Rich Snippets Testtool Um sich erst mal einen generellen Überblick zu verschaffen an welchen Stellen der strukturierten Datenauszeichnungen  es ggf. noch klemmt sollte man einen Blick auf das Rich Snippet Testtool von Google werfen. Drei Fehlermeldungen ...

weiterlesen →

Umdenken bei der internen und externen Verlinkung

Wenn etwas einmal vorkommt denkt man sich “kann ja passieren”. Kommt es zwei oder drei mal vor sagt man “na ja”. Reißt die Serie dieser Vorkommnisse allerdings nicht ab, dann sollte man sich wirklich ernsthafte Gedanken darum machen. Die Rede ist sowohl von der internen als auch der externen Verlinkung einer Webseite. Kürzlich wurde der die Seite  majeres.de gezwungen aufzugeben, nachdem alle Versuche wieder auf die Beine zu kommen gescheitert sind. Massive Einbrüche der Besucherzahlen und der Absturz im Ranking waren der Grund dafür. Auf der neuen Seite von Andreas - intrash.com – werden auch Tipps gegeben, wie man so eine Abstrafung vermeiden helfen kann. Vielleicht nicht auf Platz 1 aber dennoch ein häufig begangener Fehler von vielen Webmastern, mich nicht ausgenommen – die seitenweite Verlinkung wie Blogroll (auch Blogrollauszug), ...

weiterlesen →

Deutsches Handbuch zu den Google Webmaster Tools

Nichts ist schlimmer als ein Tool, dessen Möglichkeiten man nicht genau kennt und die Einstellungen “spanische Dörfer” sind. Mit diesem Handbuch von Trustagents hat man die notwendige Unterstützung auf 89 Seiten im pdf-Format und findet sich auch bei den Google Webmaster Tools zurecht. via Seo-United ...

weiterlesen →

Google möchte natürliche Links und hemmt die Vernetzung

Begriffe wie follow, nofollow, Linkgeiz und Blogroll sind gerade bei Bloggern regelrecht eingebrannt wenn es um die Gestaltung des eigenen Webauftritts geht. Diskussionen darüber gab es in den vergangenen Jahren in großen Mengen, das Für und Wider wurde ausführlichst beschrieben. Und je ausführlicher es beschrieben wurde, desto “undurchsichtiger” ist es für alle jene geworden die keine wirklichen SEO-Experten sind. Es blieb nur übrig sich für einen Weg zu entscheiden bei dem man selbst der Ansicht war, dass er “der richtige Weg” ist. Ich selbst bin fast von Beginn meines Bloggens an so verfahren wie es das Blogprojekt hinsichtlich der Verlinkung beschrieb: …. aktiv und regelmäßig selber andere Blogs und Website verlinken und gute und lesenswerte Inhalte veröffentlichen. Bis vor 2 Jahren schient diese These noch gestimmt zu haben. Wird jetzt ...

weiterlesen →

Google CSE – die eigene Suchmaschine für den Blog

Die benutzerdefinierte Suche von Google ist eine sehr “elegante” Form der Blogsuche im Gegensatz zur bordeigenen Suchfunktion von WordPress. Diese Anleitung erklärt die Einstellungen die ich für meine Suchmaschine vorgenommen habe. Was für meinen Blog “richtig” ist muss nicht zwangsläufig für alle anderen zutreffen. Ein bisschen probieren führt aber meist schnell ans Ziel. Die noch kürzlich bei mi aufgetretenen Schwierigkeiten beim Einbau einer Google CSE haben sich zwischenzeitlich erledigt. Meine eigene Suchmaschine steht, ist eingebaut und funktioniert einwandfrei. In diesem Beitrag geht es zunächst nur um die Erstellung einer eigenen SuMa. Ein Folgebeitrag beschäftigt sich dann mit der Integration in meinen Blog. Zur Erstellung der eigenen Suchmaschine gehst Du – ein Google-Konto vorausgesetzt – auf  Google CSE. Dort lässt sich die SuMa nach eigenen Wünschen zusammenstellen um diese später in ...

weiterlesen →