Startseite » Archiv vom TV

Archiv vom TV

Newtopia – ein TV-Format endet im Shitstorm

Holla die Waldfee – so etwas nennt man wohl einen absoluten Mega-Gau wenn über den Livestream Internas einfach so gesendet werden ohne es einer der Verantwortlichen mitbekommt. Und das rund 50 Minuten lang. Das sich u.a. die Zuschauer von Newtopia als TV-Junkies bezeichnen lassen mussten geht schon massiv in eine „böse Richtung“. Oder sollten sich generell alle SAT1-Zuseher angesprochen fühlen? Man weiß es nicht. Tag 56 sollte wohl der schwärzeste der ganzen Sendereihe werden. Das ist heute Nacht geglückt. Dass die Mitarbeiterin und Producerin von Talpa TV, Jacqueline Boßdorf nach eigenen Angaben betrunken war macht es auch nicht besser und ...

Alles lesen

Kuriositäten aus dem Dschungelcamp 2014

Dschungelcamp 2014

Bei dem derzeit wieder auf RTL laufenden Dschungelcamp 2014 scheiden sich natürlich die Geister. Die einen sind dafür, die anderen gegen dieses Sendeformat. Hört man die breite Masse schaut diese Sendung angeblich nur ein ganz kleiner Prozentsatz. Wäre dem so, würde diese Produktion schon längst eingestellt sein. Aber das steht alles auf einem anderen Blatt Papier. Fakt ist – jedenfalls für mich – diese zwei Wochen gehören einfach mit dazu. Man lernt doch jedes Jahr wieder einige „Promis“ kennen, von denen bislang überhaupt keiner wusste. Für mich wird der Begriff Promi damit immer mehr verwaschen. A-Promis, B-Promis….. inzwischen dürfte das ...

Alles lesen

Neue Inhalte im Fernsehen entdecken mit DVB-T

multithek

Das normale „Standard-Programm“ im Fernsehen biete nicht wirklich immer Abwechslung genug. Zumindest werde ich an mindestens drei Tagen die Woche nicht wirklich fündig. Pay-TV ist für mich persönlich so ein kleines No-Go, die monatlichen Kosten sind schon hoch genug als dass hier noch zusätzliche Gebühren aufgeladen werden müssten. Es geht aber auch anders und vor allem ganz legal – Multithek und DVB-T öffnen hier neue Möglichkeiten an gutes Fernsehprogramm zu gelangen. Die Multithek – fernsehen wann ich es möchte Die Möglichkeit den Fernseher mit dem Internet verbinden war vor einigen Jahren noch eher eine seltenere und vor allem teure Angelegenheit. TV-Geräte ...

Alles lesen

Mein Fazit zum Tatort mit Til Schweiger

Fernsehen

Es gibt seitens der Besetzung sehr unterschiedliche Tatortfolgen. Da sind welche die auf weiteren Strecken realitätsnah sind, dann sind da noch jene Folgen die mehr das „zwischenmenschliche“ Kommissardasein in den Vordergrund stellen und nur auf den zweiten Blick einen echten Krimi erahnen lassen. Der Tatort aus Münster bildet hier eine Ausnahme. Hier steht zwar auch immer wieder das „zwischenmenschliche“ in erster Reihe, das aber auf eine sehr unterhaltsame Art und Weise. Tatort ist nicht mehr das was er in früheren Zeiten einmal war – ein echter und spannender Krimi. Doch daran habe ich mich inzwischen gewöhnt, ich entscheide sehr differenziert ...

Alles lesen

Das Dschungelcamp – nur was für Hartgesottene

Palme

Olivia Jones hat ihn kürzlich als Kriegsschauplatz bezeichnet, den australischen Dschungel 2013. Das Dschungelcamp war eigentlich vom ersten Tag an ein kleines Pulverfass auch wenn es zu Beginn noch relativ human abgelaufen ist. Inzwischen nimmt es doch sehr heftige Formen an, bei denen die Erinnerungen an gute Kinderstuben weitestgehend verdrängt werden. Ja, ich tu mir diese 16 Tage tatsächlich an, das hat auch einen ganz einfachen Grund. Es sind auch in diesem Jahr TeilnehmerInnen mit im Wildniscamp, die im Vorfeld eine relativ große Klappe hatten was den Dschungel betrifft. Und jetzt nach dem das Dschungelcamp sich der Halbzeit näherte zeigt ...

Alles lesen

TV-Programm vs. Blogautor

TV Müll

Die deutsche TV-Landschaft ist bezogen auf die Unterhaltungsqualität bei weitem nicht mehr das was sie früher einmal gewesen ist. Telenovelas in großer Zahl, Wiederholungen über Wiederholungen und wenn man ein guter Film gesendet wird dann wird er mit Werbeunterbrechungen gespickt, dass es absolut keinen Spaß mehr macht sich das Highlight anzusehen. 15 Minuten Film und 10 Minuten Werbung im Wechsel – sorry das ist bei allem Verständnis einfach zu viel für den Zuschauer. So ganz pauschal würde ich nicht behaupten wollen, dass sich meine Fernsehgewohnheiten durch das Betreiben meines Blogs verändert haben. Vielmehr ist es so, dass mein Blog einen ...

Alles lesen

Raab und die „Absolute Mehrheit“

Humor

Stefan Raab in Verbindung mit einer politischen Talkshow? Bis vor ein paar Monaten hätte ich da eher oberflächlich schmunzeln müssen. Seit vergangenem Wochenende ist mir das lachen vergangen. „Der mann mit der spitzen Zunge“ moderiert tatsächlich eine Sendung mit Gästen die so ganz und gar nicht mit seinen bisherigen (TV total) zu vergleichen sind. Raab war um ehrlich zu sein noch nie mein „Freund“ gewesen weil ich immer schon den Eindruck hatte, er macht sich auf Kosten anderer lustig und kann selbst nur bedingt auch mal etwas einstecken. Ich weiß nicht so recht was ich von ihm halten soll, aber ...

Alles lesen

Was sind Raven und Ailton nur für Männer?

Das Dschungelcamp 2011/2012 zählt jetzt ganz sicher nicht zu meinen bevorzugten Fernsehsendungen, so komplett entziehen kann ich mich dem Treiben jedoch nicht. Die australische Wildnis ist ja schon irgendwie ein Spiegelbild für „verendete Promis“ aus allen möglichen Sparten. Warum es der eine oder andere Teilnehmer zu nichts Großem gebracht hat wundert mich persönlich gerade in dieser Staffel  nicht wirklich. Zu Diskussionen rund um das starke Geschlecht lasse ich mich eigentlich nicht hinreißen. So verallgemeinernd kann man Frauen und Männer heute nicht wirklich mehr gegenüber stellen. Was sich allerdings in diesem Dschungelcamp  abspielt – eben beim sog. starken Geschlecht – ist ...

Alles lesen