Treckerfahrer

Prinzipiell habe ich ja nichts gegen die werte Landbevölkerung, solange sie nicht mit dem Auto in die große Stadt kommt. Denn da fallen insbesondere jene Kfz-Kennzeichen unangenehm auf, die aus den umliegenden Landkreisen stammen.

Man könnte wirklich völlig ungeachtet der Insassen denken, dass der/die Fahrer(in) von Montag bis Freitagmittag mit dem Trecker unterwegs sind und ihnen die Umstellungen auf einen PKW bzw. von Feldweg auf öffentliche, befestigte Straßen   sehr schwer fallen. Jedenfalls lassen die Fahrstile keinen anderen Schluss zu.

Beim Einparken… so wie die Karre ausrollt bleibt sie auch stehen. Parkmarkierungen gibt es in Maisfeldern schließlich auch nicht. Einbahnstraßen (explizit bei Ein-/Ausfahrten) etwas Beachtung schenken – warum auch!? Irgendwie kann man sich schon durchquetschen. Notfalls mit einem saublöden Spruch auf den Lippen, wenn sich ein Stadtmensch erdreistet auf die falsche Fahrtrichtung hinzuweisen.

Da freut man sich doch richtig auf Montag, wenn die Straßen wieder weitestgehend sonntagsfahrerfrei sind und die StVO für alle Autofahrer gleich ausgelegt wird smilie .

Musste einfach mal gesagt werden…..

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

4 Kommentare zu Treckerfahrer

  1. Luigi schrieb:

    Na mein werter Profiwagenlenker! Es ist aber auch zu beobachten das die in Ballungszentren beheimateten am Wochenende, vorzugsweise am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein unsere kurvenreichen Landstraßen verstopfen. Da wird dann mit Tempo 60 der Natur vom Vehikel aus gefröhnt, anstatt die Karre irgendwo im Maisfeld abzustellen um auf Schusters Rappen die Wildnis zu erkunden. Kurz vor Kurven wird standesgemäß dann auch noch mal die Geschwindigkeit verringert auf maximal 40 km/h.

    So, gekonnt den Ball zurück gespielt smilie

    • Thomas schrieb:

      Geschickt gekontert Luigi smilie .

      40 km/h… Fahrzeuge die mir bisher in die Finger kamen konnten so langsam gar nicht fahren. Landstraßen… wenn das jene Trassen sind, die A und B auf schlängelnden Umwegen verbinden, so verwende ich diese nie. Blau beschilderte Strecken bevorzuge ich stets. Vermutlich handelt es sich bei dem von Dir beschriebenen Klientel um “Landflüchtlinge”, die es am Wochenende nur zu ihren Wurzeln zieht.

      Steilvorlage smilie .

  2. Andy schrieb:

    Genau zu diesem Thema kann ich jetzt was dazu beitrag, denn huete waren wir mal wieder auf unseren Landstrassen unterwegs und genau solche weggefährten kamen zu hauf vor smilie

Kommentar verfassen

Keine Keywörter als Name und bitte auf die Netiquette achten.