Wenn ein Gewinn den anderen jagt

Der Vatertag 2012 ist schon wieder Geschichte ich weiß… war ja gestern. Und schnelllebig wie unsere Zeit ist liegt das so betrachtet halbe Ewigkeiten zurück. Ach ja, Thema Schnelllebigkeit. Momentan hinke ich ein wenig in der Zeit hinterher, deswegen erscheint dieser Artikel erst heute… 4 Tage nach meinem Gewinn.

Random.org hat es wieder mal gnädig mit mir gemeint und ließ mir mein ganz persönliches Vatertagsgeschenk zukommen, das kürzlich  im offenenBlog verlost wurde. Da sag ich doch mal ganz artig “Danke” in Richtung Alex, ein kleines bisschen natürlich auch in Richtung random.org. Ich sollte über diesen Dienst wohl auch mal die Lottozahlen für morgen “auswürfeln” lassen so wohlgesonnen dieses Skript mir gegenüber ist.

Und weil natürlich auch “DHL-Väter” gestern Feiertag hatten kam das gute Paket erst heute hier an. Weiter schlimm ist das nicht. Zum einfach “wegschlucken” ist das nämlich absolut nicht… das ist mehr was zum Genießen.

Drei der stärksten Biere der Welt

So hintereinander weg sollte man diese Fläschchen sowieso nicht kippen, ist ja schon fast mehr Likör als Bier. Zweimal Schorsch-Bock und einmal Schorsch-Weizen enthält die optisch sehr ansprechende Holzverpackung. Ausgesucht hatte ich mir das Vatertagsgeschenk ja Anfang des Monats selbst. Es war eigentlich schon wieder in Vergessenheit geraten (ja ich werde alt), als mich völlig unvorbereitet eine Mail von Uwe Hamann (geburtstagsgeschenke.eu) erreichte und mir zum Gewinn gratulierte. Unverhofft kommt eben oft. Grüße und Danke für die nette Kommunikation an dieser Stelle auch an Uwe!

Ich werde mir diese Köstlichkeiten in einer ruhigen Stunde zu Gemüte führen… wenn ich anschließend nichts mehr bloggen muss. Besser ist das glaube ich smilie .

Heute kam dann noch Sohnemann I. von seiner Schicht nach Hause und brachte zusätzlich zu dem Handyhalter den ich bekommen habe noch einmal was “bieriges” mit. Passend für morgen (CL-Endspiel) meinte er. Zunächst ist der Krug “nur” mit Gummibärchen gefüllt. Doch wie das Bild zeigt haben daran schon gewisse “Leute” ihre Besitzansprüche mit angemeldet.

Zum Zeitpunkt der Aufnahme war der Krug glücklicherweise noch folienverschweist…. sonst….. ihr könnt es Euch sicherlich denken.

Seine Einweihung wird der Krug morgen noch nicht erfahren, oder doch? Mal sehen was der heutige Abend bringt. Etwas zum Knabbern braucht man schließlich immer nebenbei!

Mal sehen woher der nächste Gewinn kommt – und in welcher Form smilie .

Autor  ⁄ Thomas Liedl

Meine digitale Vergangenheit reicht fast bis zur Geburtsstunde des Internets zurück. Nach zahlreichen anderen Webseiten bin ich letztlich im März 2007 in die Welt des Bloggens eingestiegen. Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz.

6 Kommentare

  • Antworten
    18. Mai 2012

    Ich wäre für ein Video, nachdem du die drei Flaschen hintereinander getrunken hast smilie

    • Antworten
      Thomas Autor
      19. Mai 2012

      Das kann ich mir vorstellen, dass Du hier ein Video sehen möchtest smilie . Ne, ne… hintereinander wegkippen werde ich diese Bierchen bestimmt nicht.

  • Antworten
    19. Mai 2012

    Na dann Prost, auf Chelsea smilie

  • Antworten
    21. Mai 2012

    Das stärkste Bier, Handyhalter und dann noch einen leckeren Erdinger-Krug mit Gummibärchen. Na du kannst dich ja momentan echt nicht beklagen, was die Gewinne angeht, Gratulation.
    Dann mal rund um guten Durst! smilie
    Beste Grüße, Alex

  • Antworten
    Thomas Autor
    21. Mai 2012

    @Alex: Von Klage kann wirklich nicht die Rede sein smilie . Und der “Testbericht” über die “drei kleinen Schorschi´s” ist sicher.