Internet

/Internet

Nur Plaintext im Feed

Zum Geburtstag beschert mir mein Blog-Feed sehr merkwürdige Dinge. Während ich von einem anderen Leser gehört habe, beide Feeds (Beiträge u. Kommentare) werden einwandfrei angezeigt, erhalte ich selbst folgenden Beitragsfeed. Der Titel des Beitrags ist verschwunden, als überschrift wird stattdessen die erste Zeile des Textes verwendet. Beim Kommentar-Feed fehlt die Angabe, zu welchem Beitrag der Kommentar abgegeben wurde: Kommentar zu: ?? Während die Screenshots vom Feedreader GreatNews stammen, zeigt der Firefox 2.0.0.6 nur reinen Plaintext an. Beim Internet-Explorer verhält es sich genauso, wie oben beschrieben. Woran kann dieses merkwürdige Phänomen liegen, wer kennt es auch? Für Lösungsvorschläge bin ich dankbar [...]

Von |2007-09-10T10:11:39+02:0008.08.2007|Kategorien: Bloggerwelt|0 Kommentare

Spickzettel vom 05.08.2007

Schatz Du schnarchst schon wieder Der eine oder andere Mann wird diesen Satz bestimmt schon in einer "genervten Tonlage" zu hören bekommen haben. Dass das berühmte "Schäfchen zählen" absolut nichts bringt ist jetzt in einem Artikel der Welt bestätigt. Wie dort geschrieben steht ist Einschlafen nicht erzwingbar. Also nützt es auch absolut nichts, die Herden von Irland und Schottland zusammen mehrfach zu addieren. (Welt-Online) Kreuzberg ist nicht nur in Berlin Die Fete letzte Nacht in München stand unter dem Motto "Abriss-Party". Anlass war der geplante Abbruch der Studentenbungalows im Olympiadorf. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, nahmen die Teilnehmer das Veranstaltungsmotto [...]

Von |2019-06-01T12:45:31+02:0005.08.2007|Kategorien: Internet|Tags: |0 Kommentare

Um AOL Tarife kann man offenbar feilschen

Ich bin eher ein sehr spärlicher Nutzer der AOL-Software und nutze diese nur in "aufgesetzter" Form. Das bedeutet, mein Provider für den Zugang zum Internet ist nicht AOL und somit gibt es keinen Traffic über AOL bzw. auch keine Onlinezeit. Mit der Absicht zu kündigen rief ich bei der Service-Hotline ( Tel. 01805 - 313164 ) an und erklärte der Dame am anderen Ende mein Vorhaben. Die Tatsache, dass ich u.a. als Kündigungsgrund den AOL-Tarif nannte eröffnete mir plötzlich ganz andere und ungeahnte Türen. Ich wurde weiterverbunden und bekam als Angebot einen Tarif von 99 Cent pro Monat genannt verbunden [...]

Von |2007-09-10T11:51:15+02:0029.07.2007|Kategorien: Internet|Tags: , |0 Kommentare