Persönliches

Startseite/Persönliches

Verabredeter Telefonterror

Manchmal stelle ich mir echt vor, wie schön es wäre kein Telefon zu besitzen. Nicht das ich etwas gegen die Kommunikation als solches hätte, aber die Zustände mehren sich in letzter Zeit, dass entweder den ganzen Tag über niemand anruft oder alle gleichzeitig unsere Nummer wählen! Vorallem in den Abendstunden ist die Tendenz dieses Phänomens in den letzten Wochen und Monaten stark ansteigend, als hätten sich alle Anrufer verabredet. :grin: Und dann immer die Frage, wenn man wieder ein Telefonat angenommen hat, "warum gehst Du denn nicht hin, wenn ich anrufe"!? So dann und wann möchte ich am liebsten die [...]

Von |2008-01-24T18:09:19+01:0024.01.2008|Kategorien: Persönliches|Tags: , |1 Kommentar

Jauchs Privatsphäre per Gerichtsbeschluss aufgehoben

Weil Günther Jauch seine Hochzeit im Juli 2007 zu groß gefeiert hat, besteht nach Meinung des Hamburger Landgerichts ein öffentliches Interesse. Und dieses öffentliche Interesse geht dann soweit, dass trotz vorheriger Bitte von Günther Jauch und seiner Ehefrau, die Öffentlichkeit abzuschirmen, trotzdem entsprechendes Bildmaterial in Zeitungen veröffentlicht wurde. Wegen dieses Vorgehens hatte Jauch Klagen gegen die Axel Springer AG sowie die Ullstein GmbH eingereicht.  Diese Klagen wurden nun mit der obenstehenden Begründung zurückgewiesen.  Nicht nur ich halte solche Bitten nach Privatsphäre für vollkommen gerechtfertigt, wie der Beitrag von Martina Kausch belegt. Bildmaterial anzufertigen und dies „stillschweigend“ in den Medien zu [...]

Von |2019-06-01T12:59:09+02:0013.01.2008|Kategorien: Persönliches|Tags: , , |4 Kommentare

Koffer packen und weg aus Deutschland

Von vielen sicherlich ein Wunschtraum, One-Way-Ticket buchen und sich in einem anderen Land häuslich niederlassen. Schaut man in deutsche Fernsehkanäle, dann wird es einem regelrecht schmackhaft gemacht und vorgelebt.  Doch Vorsicht, so easy wie das manche angehen ist es leider nicht. Ich muss mich immer wieder wundern, mit welcher Blauäugigkeit einige Auswanderer ihre sieben Sachen packen und abhauen. Handelt es sich um europäische Auswanderziele, kann es mit der Mentalität ja noch über weite Strecken hinkommen.  Die Haare raufe ich mir spätestens dann, wenn das Ziel z.B. Thailand heißt und dort die in Deutschland gewohnte Präzision und Pünktlichkeit erwartet. Haben diese [...]

Von |2012-08-23T15:56:10+02:0009.01.2008|Kategorien: Persönliches|Tags: , |9 Kommentare

Warum kaufen wenn klauen so einfach ist

Über den Jahreswechsel hinweg hatte ich das Hamburger Abendblatt in einem Probeabo für 14 Tage. Von der 11 fälligen Ausgaben erreichten mich lediglich 5 und somit nicht einmal die Hälfte. Offenbar haben es diverse Nachbarn vorgezogen statt ihre Ausgabe am Kiosk zu holen, sich lieber an meiner Ausgabe zu bedienen. Ärmlich! Von der diebischen Elster hat jeder schon mal gehört, diebische Nachbarn hingegen sind mir bislang unbekannt geblieben. Man lernt eben nie aus....

Von |2008-01-08T21:00:52+01:0008.01.2008|Kategorien: Persönliches|Tags: |4 Kommentare

Silvester – ein Tag wie jeder andere

Es ist jedes Jahr dasselbe. Viele Wochen im Voraus sind Planungen zu Silvester schwierig. Der allgemeine Grundton lautet stets: „Das hat ja noch Zeit….“. Und plötzlich ist es dann soweit, der Jahreswechsel steht an und die Partyanfragen bzw. Angebote dazu geben sich die Klinke in die Hand. Letztlich verbringen wir dann den Jahreswechsel gemütlich zuhause.  Große Festivitäten im schwarzen Frack mag ich genauso wenig wie Hans, der diesen Kelch in den letzten Jahren auch immer geschickt an sich vorbeilenken konnte. Ich verstehe den ganzen Tamm-Tamm sowieso nicht.  Der 31.12. ist ein Tag wie jeder andere auch. Für eine Fete brauche [...]

Von |2018-12-27T13:39:12+01:0030.12.2007|Kategorien: Persönliches|Tags: |7 Kommentare

Was gibt es Schöneres als …

... dass der Sohn meiner Lebenspartnerin (ich nenne sie trotzdem "meine Frau") eine Aussage in den Raum stellt die da lautet: Unser "richtiger" Papa wohnt hier bei uns. Zur Verdeutlichung, welchen hohen Wert diese Aussage für mich hat: Sein leiblicher Vater hat nur sporatischen und nicht den allerbesten Kontakt zu ihm. Das sehr gute Verhältnis beruht aber auch auf Gegenseitigkeit - das möchte ich an dieser Stelle nicht vergessen! Mit so einem Lob im Nacken kann man getrost ins Neue Jahr starten!

Von |2007-12-30T11:51:54+01:0030.12.2007|Kategorien: Persönliches|Tags: |6 Kommentare

Taschengeldverschleuderer in Aktion

Ja, es ist nicht zu überhören, dass es seit heute die Silvesterkracher wieder zu kaufen gibt! Die obercoolen Jugend-Gangs schleichen schon den ganzen Tag ums Haus um spielen "Krieg"! Ich kann es zwar nicht nachvollziehen das ganze Geld zum Fenster raus zu werfen, aber bitte schön..... Wenn man hört, dass in diesem Jahr die 100 Millionen Euro Grenze überschriftten wird in Sachen Feuerwerksartikel stelle ich mir vor, was man mit diesem Geld alles "Vernünftiges" hätte tun können. Aber leider schaffen es viele nicht, einfach sachte ins Neue Jahr zu rutschen - ohne Sprengstoff! Vielleicht bin auch einfach nur zu alt..... [...]

Von |2007-12-29T19:42:41+01:0028.12.2007|Kategorien: Persönliches|Tags: , |5 Kommentare

Weihnachten – nur noch Geschenke und Statistiken

Er hat schon recht der Holger, wenn er schreibt Weihnachten quo vadis. Auch ohne viel christliches am Hut haben zu müssen kann man leicht und schnell feststellen, dass dieses Fest nur noch den Namen Weihnachten trägt, mit dessen Grundgedanken aber nichts mehr zu tun hat. Heute zählen Geschenke, je größer und teuer umso besser. Die wahren Gewinner sind in der Geschäftswelt zu suchen, deren Kassenschublade gerade mal noch so zu geht!  Es gab Zeiten, an die auch ich mich noch gut erinnern kann, da war Weihnachten noch wirklich ein Fest der Familie. Oma und/oder Opa waren zum Fest anwesend und [...]

Von |2012-12-03T14:19:26+01:0026.12.2007|Kategorien: Persönliches|Tags: , |6 Kommentare

Meine Supermarkt Phobie ist jetzt komplett

Eines steht fest, bis zum 27.12.2007 sieht mich kein Supermarkt mehr, weder von innen noch von außen! Die letzten Tage waren zu heftig gewesen. Das Anstellen an der Kasse wäre ja nicht weiter schlimm (lassen wir mal das gesundheitliche außenvor). Aber das "Drumherum" - ich kann es nicht mehr sehen und nicht mehr hören! Los geht es schon in den Parkhäusern. Anstatt man in ein Obergeschoss fährt (jede Menge Platz dort) drängelt man sich lieber im Untergeschoß, fährt im Kreis und lauert auf eine Parklücke, die sich sowieso nicht so schnell findet. Abgesehen von der verlorenen Zeit für das im [...]

Von |2007-12-21T16:03:58+01:0021.12.2007|Kategorien: Persönliches|Tags: , |5 Kommentare

Schoko – Mandel – Haufen

Mandelstifte in einer Pfanne zusammen mit dem Vanillezucker goldgelb rösten, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Gleichmäßiges Rösten wird erreicht, wenn man die Mandeln in 2 oder 3 Etappen in die Pfanne gibt, dann natürlich mit der jeweiligen Menge an Vanillezucker.  Die Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen lassen. Ist die Kuvertüre komplett geschmolzen, die gerösteten Mandelstifte unterrühren und gut durchmischen.  Zur Weiterverarbeitung die Schokoladenmasse leicht abkühlen lassen, bis sie wieder etwas fester wird. Ist sie zu flüssig, lassen sich keine richtigen Häufchen bilden. Zur Beschleunigung der Abkühlung das Behältnis mit der Schokomasse einfach in den Tiefkühler stellen, das spart [...]

Von |2007-12-16T12:54:53+01:0016.12.2007|Kategorien: Persönliches|Tags: |0 Kommentare