In dieser Kategorie plaudere ich so ein wenig über mich und meine ganz persönlichen Erfahrungen mit allem möglichen. Aus dem Nähkästchen wenn man so will.

Aber hallo, was sich auf dem Rechner alles so ansammelt, von dem man glaubt es würde noch irgendwann einmal gebraucht, ne ne ne. Kam mir vor wie ein großer Keller, da sammelt sich ja auch so manches an. Doch dank des Einkaufsgutscheines meines Schwagers zum Geburtstag konnte ich vieles auf die neue externe Festplatte auslagern, […]

„Hast Du was für mich“? Diese Frage könnte der Blick von Nachbars Katze beinhalten. Auf einem ganz schmalen Pfad zwischen den beiden Balkonen versucht sie immer wieder „den Sprung nach drüben“, überlegt es sich aber doch immer noch rechtzeitig und lässt es bleiben. Hunger und der Bedarf an etwas Liebe sind es, was das arme […]

Anzeige


Der heutige Auftakt zur 1. Fußballbundesliga sorgt für das Ende der "sauren Gurkenzeit" in Sachen Sport. Endlich lohnt es sich wieder am Samstag Sportschau zu gucken. Der amtierende Deutsche Meister VfB Stuttgart eröffnet mit seinem Spiel gegen Schalke 04 die Saison 2007/2008. Der Auftakt im Überblick: VfB Stuttgart – FC Schalke 04 FC Bayern München […]

Ob ich einem solchen Horoskop vertrauen soll? Geistige Arbeit erledigt sich fast von alleine, Ihre Gedanken schlagen Kreise und lassen Sie vieles klarer erkennen. Soll ich mich jetzt einfach hinsetzen, nur auf den Bildschirm schauen und abwarten was passiert? Wenn die Gedanken Kreise schlagen, dann komme ich aber irgendwie auch nicht wirklich vorwärts. Horoskope sind […]

Erst kommt ein Brief des Anwalts, in dem er mir glaubhaft machen möchte, dass er in meiner Angelegenheit seit 7 Monaten keine Zeit gefunden hat, eine Klärung herbeizuführen. Da fällt mir gleich gar nichts mehr zu ein. Hätte ich kürzlich keine Sachstandsanfrage an ihn geschickt, wer weiß wie lange er den Akt noch hätte liegen […]

Ob es sich bei der katholischen Kirche um ein „Auslaufmodell“ handelt, wie es im Schafott-Blog zu lesen ist, oder ob sie sich immunisiert, wie es Soeren zum Abschluss formuliert ist nicht die alleinige Frage aber eine berechtigte. Die Kirchenfürsten aller Herren Länder und nicht zuletzt in Rom müssen es endlich lernen, dass sich die Zeiten […]