Wie viele Leser es genau sind, die meinen Blog mit einem Smartphone besuchen kann ich nicht sagen. Aber auch wenn es nur eine Hand voll ist, dann will ich natürlich auch denen gerecht werden und meinen Blog „smartphonefähig“ machen.

Ich habe länger gesucht bis ich zu einer Lösung gekommen bin. Es gibt inzwischen schon eine fast unüberschaubare Menge an Möglichkeiten, auf welchem Weg Webseiten für Handys aufbereitet werden können.

Beim Blog-Cafe bin ich dann mal hängen geblieben bzw. bei dem dort eingesetzten Plugin WPtouch. Viele Plugins unterstützen lautet Beschreibung hauptsächlich das iPhone und kommen daher für mich nicht in Frage. Wenn schon eine mobile Version, dann soll sie auch eine möglichst große Bandbreite an Smartphones abdecken und nicht nur den Spitzenreiter.

WPtouch unterstützt neben dem iPhone auch den iPod touch, Android, Opera Mini, Palm Pre, Samsung touch und das BlackBerry Storm bzw. Torch. Damit ist doch für nahezu alle gesorgt.

An Konfiguration bietet WPtouch jede Menge, doch leider habe ich mangels eines solchen Smartphones keine Möglichkeit das Ergebnis meiner Einstellungen auch zu überprüfen. Denn noch ungünstiger als keine mobile Unterstützung ist eine solche, die den Blog mehr zerschießt als bedienbar zu machen. Meine Suche nach einem Emulator, auf dem ich die Seite betrachten und ggf. anpassen könnte verlief leider im Nichts.

Wie es also nun um Nicht-spurlos mobil steht sehen nur meine Smartphonebesucher. Und an diesen Personenkreis richtet sich meine Bitte. Testet doch mal die Funktionalität bzw. die Bedienbarkeit meines Blogs und gebt mir in den Kommentaren Euer Feedback.

Vielen Dank für die Mithilfe!