Versicherung besteht auf Unterschrift eines Toten

So unglaublich es klingen mag, aber ein großes deutsches Direktversicherungsunternehmen bestand auf die Unterschrift eines Toten auf einem Vertragsformular. Kurz zur Vorgeschichte: Nachdem der ursprüngliche Kfz-Versicherungsnehmer im August 2006 verstorben ist und die Versicherung umgehend per Sterbeurkunde darüber informiert wurde, begann der „Verwaltungswahnsinn“. Das Kfz wurde ordnungsgemäß bei der Zulassungsstelle …

Versicherung besteht auf Unterschrift eines Toten weiterlesen »

Die Geschäftemacherei mit „0137….“ und Co.

Es erscheint einem schon sehr merkwürdig, wenn man die eine oder andere Gewinnshow im TV beobachtet, bei denen zum Teil stundenlang um ein Wort gerätselt wird, welches sorgar ein 8-Jähriger lösen könnte. Angeblich ruft keiner an, oder der sehr beliebte „Zufallsgenerator“ hat keine Leitung auserwählt. Doch das Zählwerk der Euro …

Die Geschäftemacherei mit „0137….“ und Co. weiterlesen »

Millitante Nichtraucher bezeichnen Raucher als Mörder

Millitante Nichtraucher schrecken offenbar vor nichts zurück! Raucher jetzt sogar als Mörder zu bezeichnen, wie es in einem Thüringer Blog geschieht, das scheint nun doch ein wenig sehr hoch gegriffen zu sein. Ich wiederhole mich an dieser Stelle gerne und bestätige, dass Raucher sicherlich nicht gesund ist. Aber solche millitanten …

Millitante Nichtraucher bezeichnen Raucher als Mörder weiterlesen »

Berlin – Vollrauschcity für Jugendliche ?

Wieder Jugendliche (14) in Berlin nach Alkoholmissbrauch in Klinik eingeliefert. Erst kürzlich ist ein Jugendlicher nach seinem "Wetttrinken" in der Klinik gelandet und letztlich an den Folgen daran verstorben, eben auch in Berlin. Verkommt die Bundeshauptstadt zur Vollrauschcity für die Minderjährigen? Sicherlich gibt es derartige Probleme auch in anderen Städten, …

Berlin – Vollrauschcity für Jugendliche ? weiterlesen »

Postagenturen zum Teil schlecht geschult

„Herkömmliche“ Postämter schließen, Postagenturen im Supermarkt, in der Bäckerei oder im Andenkengeschäft werden geschaffen. Im Prinzip ein guter Ersatz und besser als gar kein Postamt. Doch scheint die Deutsche Post AG in die Schulung der dortigen Mitarbeiter nicht sonderlich viel Zeit zu investieren. Diesen Eindruck zumindest kann man als Nutzer …

Postagenturen zum Teil schlecht geschult weiterlesen »

Die Arroganz einer Bank

Am Infoschalter der einer Bank aufgeschnappt: Konten auf Guthabenbasis sind für Kreditunternehmen ohne Risiko, weil kein Dispokredit enthalten ist bzw. das Konto nicht überzogen werden kann. Hierzu gibt es auch eine Empfehlung des Zentralen Kreditausschusses, der damit auch den unteren Bevölkerungsschichten die Möglichkeit einräumen möchte, ein Konto zu bekommen. Ein …

Die Arroganz einer Bank weiterlesen »

Das perfekte Dinner

Die Sendung auf VOX als solches finde ich nicht schlecht, man kann das eine oder andere Rezept erhaschen, zu dem man so vielleicht nicht gelangt wäre. Allerdings verstehe ich eines nicht. Warum klären die Macher der Sendung nicht im Voraus, wer was absolut nicht mag. Immer wieder kommt es zu …

Das perfekte Dinner weiterlesen »

Webradio-Virus greift um sich

Starallüren um jeden Preis Längst vorbei sind die Zeiten, an denen UKW und Kurzwelle für musikalische Unterhaltung in Verbindung mit Moderation im Vordergrund standen. Die fortschreitende Technik machte es möglich, dass viele professionelle Radiostationen bereits auch einen Webstream anbieten. Diese Tatsache gilt mehr und mehr als Standard. Anmeldung bei der …

Webradio-Virus greift um sich weiterlesen »

Scroll to Top