Bürokratie

/Schlagwort: Bürokratie

Der DSGVO Virus

Noch keine zwei Wochen ist es her dass die DSGVO gegriffen hat und täglich liest man von diversen Kuriositäten im Zusammenhang mit dem neuen Datenschutzgesetz. Nichts anderes war auch zu erwarten. Doch bei so manchen Meldungen muss ich mich ernsthaft fragen, "welch Schmerzen müssen Leute an bestimmten Stellen haben", die ein solches Gesetz einerseits überhaupt auf den Weg bringen und es dann andererseits so verbraucher- und nutzerfeindlich, ja einfach so völlig sinnbefreit einsetzen? Keine Visitenkarte ohne beiliegendes Datenschutzpaket Als würde es nicht schon reichen, dass - bei wirklich exakter Auslegung des Gesetzes - mit jedem Telefonat, jeder übergebenen oder angenommenen [...]

Von |2018-06-05T13:05:56+02:0005.06.2018|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , , , |2 Kommentare

Die Sache mit der Geschäftsleitung

Post vom Finanzamt - nicht wirklich jeder ist hoch erfreut von dieser Institution einen Brief zu bekommen. Hilft ja alles nichts, lesen muss man ihn trotzdem. Meist sind es irgendwelche Formulare die noch nachgereicht werden müssen oder ein Beleg. Nichts was einem den Blutdruck schlagartig in die Höhe treiben müsste. Vor einiger Zeit erreichte mich auch wieder mal ein Brief von einer Mitarbeiterin des bisher zuständigen Finanzwesens. Wegen des Umzugs der noch nicht all zu lange her ist nicht unbedingt etwas ungewöhnliches - dachte ich zuerst. Doch dann beschlich mich Heiterkeit und Mitleid in einem Atemzug. Die Geschäftsleitung und das [...]

Von |2018-04-23T13:51:31+02:0030.04.2018|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , , , |2 Kommentare

Jobcenter umständlich und schlichtweg ignorant

Bürokratismus wird in Deutschland ganz groß geschrieben. Nicht völlig umsonst heißt es von der Wiege bis zur Bahre, Formulare, Formulare. Das ist nichts Neues, das kennen wir zur Genüge. Wenn sich dann aber zur Bürokratie noch schlechte Organisation und Ignoranz mischen kann man eigentlich nur noch den Kopf schütteln. Geschichten von (Negativ-)Erlebnissen mit deutschen Jobcentern gibt es jede Menge. Hier kommt eine weitere, zugegeben zynisch etwas aufbereitete Anekdote mit dazu. "Kundennummern" geändert Über den Sinn des Begriffs Kundennummer kann man sowieso streiten, doch das soll mir hier egal sein. Wenn eine solche "Kundennummer" aber aus welchen Gründen auch immer geändert wird, dann sollte [...]

Von |2019-06-01T12:48:12+02:0007.11.2014|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , |0 Kommentare

Berufshelfer – Ein Job der seinen Namen nicht verdient

Auf dem Weg zur Arbeit oder während der Arbeitszeit - Arbeitsunfälle passieren täglich und überall. Neben den Verletzungen, den finanziellen Einbußen (Verletztengeld) und den Arztbesuchen haben Betroffene auch noch genügend "Ärger" mit dem ganzen Schriftverkehr. Berufsgenossenschaften stellen dem Verunfallten einen Berufshelfer an die Seite der ihn mit Informationen unterstützt. Soweit jedenfalls die Theorie. Die Praxis sieht oftmals anders aus. Berufshelfer sind Mitarbeiter von Berufsgenossenschaften die immer dann tätig werden, wenn ein Arbeitnehmer einen Arbeitsunfall (Wegeunfall) erleidet oder mit einer Berufskrankheit zu kämpfen hat. Alle drei der genannten Lebenslagen treffen zum Glück nicht jeden aber wenn, dann meist nur einmal und [...]