Datenschutz

/Schlagwort: Datenschutz

Piwik 1.5.1 und die Laufzeit der Cookies

Mächtig viel Wind ist wieder in Sachen Datenschutz unterwegs. Google Analytics ist bei mir rausgeflogen, weil die damit verbundenen "Verpflichtungen" mir persönlich ein bisschen zu weit gehen. Piwik ist eine gute Alternative, da hat sich in den letzten Monaten wirklich einiges getan. Piwik geht zwar auch nicht ohne Anpassung um datenschutzkonform zu sein, der Aufwand ist aber nicht wirklich groß und geht schnell von statten. Eine der "Bedingungen" ist die Anpassung der Lebensdauer von Cookies. Im Prinzip kein Ding. An der config.ini.php die man im Ordner /config fndet wird der Wert [Tracker] cookie_expire = 7200 entsprechend angepasst. 7200 - ein [...]

Von |2018-11-07T09:19:30+02:0019.09.2011|Kategorien: Internet|Tags: , , |10 Kommentare

Google Analytics – die Berg- und Talfahrt mit dem Datenschutz

Zunächst klang es ja unglaublich plötzlich die Meldung zu lesen, dass Google Analytics jetzt in Deutschland zugelassen ist und die Datenschützer offenbar nichts mehr daran auszusetzen haben. Wir wären jedoch nicht in Deutschland wenn nicht doch noch irgendwo das große ABER kommen würde. Man darf das Statsitiktool nutzen - auch in Deutschland - das ist aber an einige Dinge geknüpft bei denen man schon ein bisschen ins Grübeln kommt. Der Einsatz von Anonymisierung mittels " _anonymizeIp() " im Code ist ja noch vollkommen akzeptabel und auch schnell umsetzbar. Das wäre Schritt 1 der Voraussetzung für die Verwendung von Google Analytics. [...]

Von |2018-05-03T08:53:49+02:0016.09.2011|Kategorien: Internet|Tags: , , , |12 Kommentare
Anzeige


Gib keine Daten preis – aber schreibe ein Impressum

Eine Thematik die so ausgelaugt ist wie ein 8 Wochen alter Kaugummi - die Impressumspflicht. Und trotzdem gibt es Kreise die dieses Thema immer wieder aufkochen und auf welche Art auch immer in den Vordergrund stellen. Das Attentat von Oslo ist diesmal Grund für eine Neuauflage. Innenminister Friedrich fordert lauthals das Ende der Anonymität im Netz und richtet sich dabei speziell an die Blogger. Das ist die eine Seite der Münze. Die Kehrseite davon stellen Datenschützer und derartige Organisationen dar. Sie mahnen stets dazu keine persönlichen Daten ins Internet zu stellen und schreiben beispielsweise: Persönliche Daten sind Angaben, die persönliche [...]

Von |2019-06-01T13:17:57+02:0010.08.2011|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , |19 Kommentare

Inventur des Volkes

Selbst wenn man nicht "auserwählt" ist und der Kelch der Volkszählung (Zensus 2011) an einem vorbei zieht - dem Thema kann man sich nicht wirklich entziehen. Die staatliche Inventur ist gestartet und somit in aller Munde. Über Sinn und Unsinn der 710 Millionen teuren Aktion kann man streiten, sich entziehen aber nicht - jedenfalls nicht ohne dafür extra zur Kasse gebeten zu werden. Zwei Drittel der Bevölkerung werden gar nicht aufgefordert die Fragebögen auszufüllen und trotzdem entsteht ein aussagekräftiges Bild nach der ganzen Aktion? Das ist als würde eine Firma bei der Jahresinventur nur Schrauben und Nägel zählen und dann [...]

Von |2013-05-22T09:18:30+02:0010.05.2011|Kategorien: Politisches|Tags: , , , , |11 Kommentare

Facebook Stalker – Profile Peekers

Bei Facebook ist es wie im Internet allgemein, nicht alles was man sieht und liest muss unbedingt der vollen Wahrheit entsprechen. Auch wenn es auf den ersten Anschein vielleicht den Eindruck erweckt vertrauenswürdig zu sein kann es nicht schaden einen zweiten und vor allem sehr kritischen Blick darauf zu werfen ehe man einen Klick zu viel tätigt der hinterher bereut werden würde. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste besagt schon ein sehr altes Sprichwort an das man sich stets erinnern sollte! Nicht alles was von Freunden an die Pinnwand bei Facebook geschrieben wird kommt auch wirklich von denen. Bei mir [...]

Von |2012-12-09T18:44:08+02:0031.01.2011|Kategorien: Internet|Tags: , , , , |22 Kommentare

Street View

Mein Gott, man kann es wirklich nicht mehr hören. "Mein Haus darf nicht bei Google Street View erscheinen - Einspruch"! Insbesondere unsere Herren Politiker - zumindest einige davon - spielen sich auf wie der Suppenkaspar höchst persönlich, legen Einspruch ein und lassen ihre Häuser verpixeln. Interessant finde ich auch wie sich verschiedene Volksvertreter so entscheiden, verpixeln oder nicht!? Wie auch immer. Speziell diese Leute, die Farbbeutelanschläge etc. auf diverse Gebäude verüben wollen finden auch ohne Google Street View heraus wo sie dies tun werden. Doch was soll das denn bringen, vielleicht sind ja gerade die unkenntlich gemachten Objekte von besonderem [...]

Von |2012-08-24T08:36:15+02:0016.08.2010|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , |0 Kommentare

Facebook und die Datenangst

So wirklich nachvollziehen kann ich diese Panik um die Datensicherheit nicht. Besonders sicherheitsbewusste Nutzer von Facebook wollen dem Social-Network nun den Rücken kehren. Die Zahl derer, bei denen die Angst um ihre Privatsphäre kursiert wird immer größer und bewegt sich immerhin schon bei 60% der knapp 1600 Befragten. Facebook kann zunächst schon mal gar nichts über mich "verraten", das ich dem Dienst nicht freiwillig auf die Nase gebunden hätte - wann und wie auch immer. Facebook weiß nicht wann ich geboren bin, wo ich wohne und welche Handynummer ich habe, es sei denn die Eingaben wurden von mir höchst persönlich [...]

Von |2019-06-01T13:16:50+02:0023.05.2010|Kategorien: Internet|Tags: , , |9 Kommentare

Meine Daten gehören mir

Was konnte man in letzter Zeit nicht alles lesen über die Weitergabe von Daten bei Facebook, der Angst mancher dass "Geheimnisse" in falsche Finger geraten können und und und. Unschön ist sicherlich, dass Facebook erst Nutzer sammelt und dann die Bedingungen ändert. Doch wem es nicht gefällt, der kann ja jederzeit gehen. Alles Humbug in meinen Augen. Alle die diesen Text hier lesen, egal ob direkt im Blog oder per Feedreader, hinterlassen ihre Spuren im Netz. Wer im Netz unterwegs ist wird zu keinem Zeitpunkt völlig anonym bleiben. Mailaccounts, eBay, Onlinebanking, Spieleseiten - überall gibt man ein bisschen über die [...]

Von |2018-12-27T13:39:14+02:0009.04.2010|Kategorien: Internet|Tags: , |6 Kommentare

Bussgeld für Google Analytics & Co ?

Trackingtools gibt es einige auf dem Markt und eingesetzt werden sie auf nahezu allen Internetseiten. Die Spitzfindigkeit von Datenschützern sorgt jetzt wieder für neuen Zündstoff. Der Verwendung von Google Analytics und ähnlichen Tools wird abgeraten, da es einen Verstoß gegen das Telemediengesetz (TMG) darstellt. Der Hinweis alleine, dass ein entsprechende Tool eingesetzt wird reicht nicht aus, weil dies keine Zustimmung der Besucher voraussetzt. Alles schön und gut. Die Ableitung von Personenbeziehbarkeit aus einer IP-Adresse als eine der Begründungen halte ich persönlich schlichtweg für hanebüchen. Nehmen wir mal meine IP-Adresse, die sich ja auch bei jeder erneuten Einwahl ins Internet ändert. [...]

Von |2012-08-21T13:29:16+02:0006.12.2009|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , , |5 Kommentare

Gesetz gegen Telefonwerbung

Ist gegen die raffiniert vorgehenden Callcenter-Agenten doch noch ein Kraut gewachsen? Es macht den Anschein wie in der Hamburger Morgenpost zu lesen ist. jetzt ist es u.a. auch amtlich, dass diese Unternehmen ihre Anrufe nicht mehr mit unterdrückter Rufnummer durchführen dürfen. Geplant waren diese Maßnahmen ja schon seit 2007. Ein Problem bleibt jedoch bestehen. Wie soll man den Nachweis führen, dass diese Werbeanrufe mit unterdrückter Nummer durchgeführt wurden. Dieses "Schlupfloch" ist sicherlich auch den skrupellosen Firmen bekannt und sie reiten weiterhin auf der gleichen Schiene um die 10000 € Strafe zu umgehen. Vorbeugung ist natürlich immer besser. Wie man diesen [...]

Von |2018-05-03T08:52:11+02:0027.03.2009|Kategorien: Politisches|Tags: , , , |4 Kommentare