Umweltschutzmaßnahmen enden am Briefkasten

Man will es nicht, man bekommt es trotzdem. Der ewigliche Werbemüll im Briefkasten reißt einfach nicht ab. Begünstigt vom Adressenhandel wird es eher mehr als weniger. Am allerbesten finde ich die Werbesendungen von Kabel Deutschland. Dort ist man doch tatsächlich so gut organisiert, dass die Briefe sogar an Haushalte verschickt …

Umweltschutzmaßnahmen enden am Briefkasten weiterlesen »

Humor

Schneckenpost

Nichts verdeutlicht den Begriff Schneckenpost besser als dieses Bild, das mir gestern zufällig vor die Linse kam. Um welchen Briefdienstleister / Paketzusteller es sich hier genau handelt ist schwer zu sagen, der Hintergrund der Sprechblase ist kein eindeutiges Indiz dafür.

Mitlesen für 20 Cent

Eine Geschäftsidee der Deutschen Post AG nimmt langsam Formen an – die DE-Mail. Gemäß dem Bürgerportalgesetz der Bundesregierung startet der gelbe Kommunikationsriese im Juni diesen Jahres den rechtsverbindlichen Online-Brief als neues Produkt. Für 20 Cent können dann u.a. vertrauliche Mitteilungen besonders sicher und datenschutzkonform per E-Mail verschickt werden, siehe hierzu …

Mitlesen für 20 Cent weiterlesen »

E-Mail vs. S-Mail

Durch einen Beitrag von Sascha bin ich darauf aufmerksam geworden, dass die Deutsche Post AG das Porto erhöhen möchte. Grund für die Gebührenanhebung ist der rege E-Mail-Verkehr. “Handschriftliche Briefe” werden immer weniger verschickt, die elektronische Post erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das führt natürlich zu Umsatzeinbußen beim gelben Riesen die …

E-Mail vs. S-Mail weiterlesen »

Windlicht

In diesen Tagen ein ganz praktische Sache, so ein Handventilator. Dieses mit einer Laufschrift aufgepimpte Stück habe ich bei einer Verlosung von Internetmarke.de gewonnen. Wenn ich schon mal was gewinne, dann muss es doch gleich ein hochwertiges, technisches Gerät sein… ist doch klar. :cool: Zumindest ein guter Werbegag der Deutschen …

Windlicht weiterlesen »

Die Post sucht Motive

Über die neue Internetmarke der Deutschen Post AG hatte ich ja bereits berichtet. Jetzt bittet die DPAG um Motivvorschläge für die digitalen Postwertzeichen. Eigene Bilder sind derzeit leider imm noch nicht möglich, die stünden bei mir nämlich an erster Stelle. Doch das Angebot an Grafiken lässt sich vorerst auch anderweitig …

Die Post sucht Motive weiterlesen »

Nicht ausgereift

Das Zeitalter, in dem man per Handy Waren oder Dienstleistungen bezahlen kann ist ja nicht unbedingt neu. Auf diesen Zug will nun auch die Deutsche Post AG aufspringen und bietet das Handyporto an, zunächst jedoch nur für Kunden von Vodaphone und T-Mobile und auch nur für Postkarten und Standardbriefe. Abgerechnet …

Nicht ausgereift weiterlesen »

Scroll to Top