Deutsche Blogger sind nicht der Ku-Klux-Klan

In einem Artikel der Süddeutschen Zeitung von Bernd Graff wird die Frage aufgeworfen, ob Blogger gefährlich sind. Auslöser dieser Fragestellung ist der Selbstmord von Paul Tilley, einem Werbe-Guru aus Chicago, im Februar. Blogger sollen den Werbemann mittels anonymen Angriffen in Blogs auf seine Person in den Tod getrieben haben.  Dies …

Deutsche Blogger sind nicht der Ku-Klux-Klan weiterlesen »

Die Akte „Bildblog“

Der große Axel-Springer-Verlag fühlt sich vom weitreichend bekannten Bildblog auf die Füße getreten. Zumindest und spätestens dann, wenn durch den kritischen Bildblog Beschwerden an den deutschen Presserat eingereicht werden. Bei Spiegel online ist nun sinngemäß zu lesen, dass der Verlag grundsätzlich nicht gegen Kritik habe und diese auch möglich sei. …

Die Akte „Bildblog“ weiterlesen »

Der NDR und die Inzest-Klage

Die Feiertage sind noch gar nicht richtig vorbei und schon gibt es eine Fortsetzung aus der neuen Volkssportreihe „abmahnen und verklagen“.  Wegen der am vergangenen Sonntag ausgestrahlten Tatort-Folge „Wem Ehre gebührt“ wurde nun vom AABF-Generalsekretär Ali Toprak Strafanzeige gegen den Norddeutschen Rundfunk wegen Volksverhetzung gestellt. Eine Entschuldigung des Senders wird …

Der NDR und die Inzest-Klage weiterlesen »

Scroll to Top