Beiträge

Politik Gesetze

Die katholische Kirche hat schon oft für Schlagzeilen wegen Kindesmissbrauch gesorgt. Diskutieren und denunzieren bringt hier niemanden wirklich weiter. Die Kirche verschweigt Missbrauchsfälle und der Staat begünstigt durch seine Gesetze dieselben. Um Kindesmissbrauch – ob durch Geistliche oder nicht – zukünftig richtig bestrafen zu können muss auch des Bundesjustizministerium umdenken und handeln. Kindesmissbrauch ist so […]

Er wollte die Kirche mehr in die Medien bringen und nun haben ihn die Medien „gefressen“. Schon fast Ironie des Schicksals was da mit dem Augsburger Bischof Mixa passiert ist. Sein Rücktrittsgesuch beim Papst ist angenommen, sein Pressesprecher Voss durfte nun auch seinen Hut nehmen. Zu recht wie ich finde, schließlich hatte auch er alle […]

Meine persönlichen Gedanken zu den Missbrauchsfällen bei der katholischen Kirche hatte ich erst kürzlich veröffentlicht. Dass es ein Fass ohne Boden werden würde konnte man bereits an der großen Zahl der Missbrauchsopfer erahnen. Die Tiefe dieses Fasses kann keiner genau abschätzen, die Kirchenoberen am aller wenigsten. Oder etwa doch? Sind all die getroffenen Forderungen nach […]

Kein Tag vergeht zur Zeit, an den nicht neue Skandale aufgedeckt werden. Führend auf Platz eins der Kirchenskandale, die große Anzahl an Missbrauchsfällen an Schülern von kirchlichen Schulen und anderen Einrichtungen. Plötzlich ist man in Kirchenkreisen um rasche Aufklärung bemüht und bedauert die Vorfälle zutiefst. Plötzlich deshalb, weil die Straftaten längst bekannt waren und unter […]

bier-promille

Ich hatte heute schon mal kommentiert, dass das Bodenpersonal beider Kirchen nicht mein uneingeschränktes Vertrauen genießt. Aber in einer Sache ziehe ich meinen Hut und sage Respekt Frau Käßmann. Die EKD-Ratsvorsitzende trat nach ihrem Alkoholausrutscher, bei dem sie mit 1,54 Promille das Rotlicht nicht mehr als solches sah, als Konsequenz von ihrem Amt zurück. Das […]

Kinderpornografie ist zunächst einmal ein unendschuldbares Vergehen an Wehrlosen. Die Idee der Bundesfamilienministerin Frau von der Leyen, kinderpornografische Webseiten seitens der Provider sperren zu lassen und mit einem Stoppschild zu versehen klingt auf Anhieb nicht schlecht. Unter Tagesschau.de gibt es hierzu auch eine nicht repräsentative Umfrage. Ungeachtet der Möglichkeit, dass im Hintergund mitgeloggt werden könnte, […]