Pressefreiheit

/Schlagwort: Pressefreiheit

Bürgerarchitekten sind oft glaubwürdiger

Ich sehe mich nicht unbedingt als bedeutenden Blogger, noch ein bisschen weniger als Bürgerarchitekt. Ich blogge weil es mir Spaß macht und weil ich mich einer vielleicht kleinen aber feinen Leserschaft erfreuen darf. Über welche Themen ich blogge schreibt mir einerseits niemand vor und ich lasse es mir andererseits auch nicht vorschreiben. Bei jenen Themen die ich in die Tasten haue wird allerdings nichts geschönt oder geschickt umschrieben - ich nenne "das Kind gerne bei Namen". Bei der "Profipresse" bin ich mir da mit wenigen Ausnahmen nicht ganz so sicher. Dort scheint mir politische Steuerung kein Einzelfall zu sein was [...]

Von |2018-11-07T09:00:10+02:0003.05.2012|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , |0 Kommentare

Der Tarnkappenpräsident

Meine Güte, das neue Jahr fängt ja schon lustig an. Es war mir zwar klar, dass die Affäre Christian Wulff  nicht so mir nichts dir nichts ausgestanden sein wird, aber dass immer noch mehr hinzukommen wird hatte ich auch nicht gedacht. Für meinen Geschmack driftet das alles in Richtung Affäre zu Guttenberg ab. Von Guttenberg hatte ich es nicht gedacht, dass ein Mann seines Ranges zu mies lügen kann. Ich wurde wie viele andere eines besseren belehrt. Den Bundespräsidenten  als obersten Vertreter unseres Landes stufte ich noch weniger als einen Mann der Verschleierung ein. Auch wieder falsch gelegen. Menschenkenntnis und [...]

Von |2019-06-01T13:27:59+02:0004.01.2012|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , , |2 Kommentare