Nur ein Unfall oder willkommenes Schicksal ?

Bereits vor 15 Jahren an gleicher Stelle verunglückte Jörg Haider, Parteichef der österreichischen BZÖ (Bündnis Zukunft Österreich). Damals kam er mit kleineren Blessuren davon, heute morgen gegen 1 Uhr erlag er seinen schwersten Verletzungen. Die Karosserie seines VW Phaeton, eigentlich kein Fliegengewicht, konnte ihn nicht schützen. Irgendwie kann ich das dargelegte Entsetzen und die tiefe Betroffenheit über den Tod Haiders nicht ganz glauben, die aus den unterschiedlichen politischen Lagern Österreichs kommt. Ohne mich irgendwelchen Verschwörungstheorien hinzugeben, in dem einem oder anderem Politlager dürfte es sich hinter vorgehaltener Hand bei diesem Unglück um ein "willkommenes Schicksal" handeln. Der Rechtspopulist gewann vor [...]