UMTS

Startseite/Schlagwort: UMTS

Mobiles Internet im Urlaub in Italien

Das Internet - durch die mobile Kommunikation möchten oder können manche auch im Urlaub nicht auf den Zugang ins Internet verzichten und sei es nur der tägliche E-Mail-Check. Der abgeschlossene Mobilfunktarif kann zwar genutzt werden, doch entstehende Kosten durch Roaming lassen die Kosten fürs Internet sehr schnell explodieren. Durch Prepaidkarten fürs Ausland lässt sich der Kostenfaktor ohne jegliche Vertragsbindung sehr leicht kalkulieren. Für fand ich drei UMTS-Anbieter die durchwegs empfohlen wurden: WIND, TIM (Telecom Italia). Über deutsche Zwischenhändler können Prepaidkarten bereits vor einer Reise erworben werden. Das hat aus meiner Sicht den großen Vorteil, dass vor Ort keine Suche eines [...]

Von |2013-07-16T10:22:00+01:0016.04.2013|Kategorien: Praxistests|Tags: , , |0 Kommentare

Praxistest: O2 Surfstick im ICE

Mit dem Surfstick von O2 gibt es eigentlich keine größeren Probleme - sofern sich der Laptop stationär an einer Stelle und nicht fern ab jeglicher Zivilisation befindet. Mobiles Internet im ICE zu nutzen bietet sich nicht nur bei längeren Fahrten an. Auf der Strecke München - Hamburg konnte jetzt der O2 Surfstick (Huawei E 160) ausgiebig getestet werden, wie mobil man wirklich mit O2 sein kann und ob es auch Spaß macht das Internet zu nutzen. Der Praxistest erfolgte in einem ICE-1 in einem extra für Handynutzung ausgewiesenem Großraumwagen. Die jeweiligen Streckenabschnitte wurden danach beurteilt, ob ein Empfang generell möglich [...]

Von |2010-07-12T08:32:28+01:0012.07.2010|Kategorien: Praxistests|Tags: , , , , |4 Kommentare

Mobiles Internet – bei wem?

Der Einstieg in die mobile Internetsurferei geistert mir schon länger im Sinne herum. Noch ist es zwar nicht soweit, doch sich im Vorfeld schon mal so ein bisschen umhören kann ja als Entscheidungshilfe nicht schaden. Was die Anbieter betrifft ist die in Frage kommende Auswahl eingeschränkt, wenn man wie ich in Richtung einer HSDPA-Flatrate blickt. Nicht immer sie die Nischenprodukte die besten Varianten, auch wenn der Preis manchmal verlockend klingen mag (19,95 € / Monat). So ein kleiner Stolperstein ist auch das Limit welches von den Anbietern gesetzt wird. Diese Datenlimits liegen zum größten Teil bei 5 GB pro Monat [...]

Von |2019-06-01T12:47:13+01:0016.04.2009|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , |9 Kommentare