5000 Kommentare

5000 Kommentare
zuletzt aktualisiert am

5000 KommentareEs gibt Dinge, die brauchen einfach etwas länger. Dazu gehört es auch 5000 Kommentare zusammen zu bekommen. Dieses kleine Jubiläum wurde hier und heute erreicht. Der 5000. Kommentar wurde von Andreas bei meinem Beitrag zu den Duselbrüdern abgegeben.

Zum einen herzlichen Glückwunsch Andreas zum Jubiläumskommentar. Und zum anderen ein ganz großes DANKE an alle Leser und Leserinnen von Nicht-spurlos. Ohne die Beteiligung von Euch wäre diese Summe erst gar nie erreicht worden.

Wer ist jetzt eigentlich der Jubilar, Nicht-spurlos mit seinen 5000 Kommentaren oder Andreas, der den selbigen geschrieben hatte? Beide zusammen und ihr alle würde ich mal behaupten. Kommentare sind das Salz in der Suppe eines jeden Bloggers und halten das digitale Machwerk am Leben. So richtig Spaß macht es nämlich wirklich erst dann, wenn die unterschiedlichen Meinungen zu einem Thema zusammengetragen und diskutiert werden.

Ich denke, dass es dabei nicht nur mir so ergeht sondern auch ihr diese Meinung mit mir teilt.

Ein kleines Jubiläumsgeschenk wird in den nächsten Tagen Hamburg in Richtung Pfaffenhofen verlassen. Mal sehen wer sich die nächste „Auszeichnung“ schnappen wird, die es garantiert geben wird, die Jubiläumszahlen kennt man ja. Ihr habt es selbst in der Hand :cool: .

19 Kommentare zu „5000 Kommentare“

  1. meinen glückwunsch! bekomme ich hier auch 5 zusatzpunkte, weil ich ja gewissermaßen dem andi den weg bereitet habe? :mrgreen:

  2. Hui! :smile: :lol: :smile: (← in Ermangelung eines richtigen Jubel-Smilies)

    Da freu ich mich aber und bin gespannt, was da so kommen mag – auch wenn’s nicht nötig gewesen wäre –, danke schonmal…

    1. @Hans: Was würdest Du hier mit 5 Punkten anfangen… und drüben beim Tippspiel haste eh schon jede Menge davon. Aber es soll nicht aussehen als wäre ich geizig, ich hab da was speziell für Dich gefunden, was Du vielleicht noch nicht kennst. So bin ich :mrgreen: .

      @Cimddwc: Ja ich weiß, einen perfekten Jubelsmilie habe ich nicht im Angebot. Mal sehen ob ich noch einen einbauen werde und dem Wunsch eines Lesers nachkommen kann :cool: . „Nicht nötig gewesen“, das stimmt schon ja, aber ich finde es einfach als eine kleine Geste die dazugehört.

  3. Herzlichen Glückwunsch. Schön, dass hier so viele Kommentare zusammenkommen. Ich selbst habe auch vor kurzem ein Jubiläum gefeiert. Da ging es um die Hälfte der Kommentare wie hier. Und ich gebe dir recht… erst mit Kommentaren wird es richtig spannend einen Blog zu führen. Und dir ein „Bitte, bitte“ und gleichzeitig ein „Danke für die tollen Artikel“.

    1. @Lordy: Besten Dank fürs Lob! Ich werde mir Mühe geben keine Langeweile aufkommen zu lassen. Und Deine zweite Hälfte der 5000 haste auch bald :wink: .

      @Aquii: Ich verneige mich, Glückwünsche von Dir sind mir einiges wert :mrgreen: . Und die Feier, ähm… ja… genau, nichts wie ab nach Pfaffenhofen :-) .

      @Cimddwc: Stell schon mal das Bier kalt Andreas, es kann sich nur um Stunden handeln :-) .

    1. @Aquii: Zum einen weil es hinter den blau-weißen Linien ist und zum anderen der dortige Gerstensaft… gibs zu… :cool: .

    1. @Luigi: Danke Dir. Die Zahl knackst Du auch noch, meine 5000 dauerten auch fast 3 Jahre. Aber schön wenn man sie zusammen hat!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top