In einem Beitrag von Crazytoast von heute bin ich auf eine Lösung gestoßen, den Tweet-Button W3C valide darzustellen. Deswegen habe ich das verwirklicht was ich schon länger am grübeln bin – die umfangreichen Social-Bookmarks aus meinen Beiträgen zu verbannen.

Genutzt wurden diese soweit ich es nachvollziehen kann relativ selten um nicht zu sagen gar nicht. Auf den Tweet-Button möchte ich nicht verzichten, da ich selbst diesen auch bei anderen Beiträgen öfter mal nutze. Die Lösung mit dem Zähler verrät gleich noch ein bisschen Statistik. Wenn jetzt noch die Darstellung des Facebook-Buttons einigermaßen gelingt habe ich eigentlich alles „was man so braucht“.

Bisherige Versuche den Button nebenan zu stellen war nicht so befriedigend gewesen also bastel ich noch ein wenig weiter. Sachdienliche Hinweise werden natürlich wie immer gerne entgegen genommen :cool: .