Nicht immer steckt das drin, was auf der Packung drauf steht. So auch beim Internetzugang von Alice DSL. Würde das dreimalige „sehr gut“ nicht existieren wäre hier kein „befriedigend“ als Gesamtergebnis mehr drin gewesen.

Ein glattes „ungenügend“ beim Download, der statt 16000 Kbit lediglich 10331 Kbit bietet. Für den späten Sonntagabend ein eher dürftiges Ergebnis das Speed.io mir da anzeigt, mit dem man eben leben muss.

An die 16000 kommen wahrscheinlich nur wenige User ran, aber 80% davon hätte ich schon erwartet.