Betteln ohne Duden in der Hand

Bettelbriefe von allen möglichen Institutionen kenne ich ja zur Genüge. Auch mitleiderregende E-Mails mit dem Wunsch nach harter Währung sind fast an der Tagesordnung. Im allgemeinen sind diese Bettel-E-Mails in fast fehlerfreiem Deutsch geschrieben. Doch was ich heute vormittag per Mail (über kanadischen Mailserver) erhalten habe ist wirklich ein grammatischer Sauhaufen ganz besonderer Art.

Anzeige

kenne du mir schikke bite ein bischen deutschmark mit program von paypal. sind ferfolgt von regirungsman gang. famile hat hunger ich woman and 6 kinds. tanke schen. https://***Link vom Autor entfernt***

So so, verfolgt von einer politischen Gang, 6 Kinder und nichts zu essen, aber ein Konto bei Paypal in der Hinterhand. Na dann glaube ich das eben auch noch :roll: An Dreistigkeit abgesehen der Schreibweise wirklich nur schwer zu überbieten.

Anzeige

Solche Meisterleistungen deutscher Grammatik gab es diese Woche auch noch an anderen Stellen zu lesen, die mindestens genauso amüsant sind.

Thomas Liedl

Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Ein Kommentar zu “Betteln ohne Duden in der Hand”

  1. oller Osel sagt:

    Es ist immer wieder erschreckend, was man in der Mailbox oder bei Recherchen im Web so findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

scroll to top