Bildquelle: Wikipedia - VidrioContentklau ist sicherlich kein Kavaliersdelikt, auch in englischsprachigen Gegenden nicht. Einfach den Feed abzugreifen und auf der eigenen, werbegespickten Webseite einbinden um damit Traffic und Pageloads zu erzeugen verdient von meiner Sichtweise aus nur diese Geste!

Nicht ich muss darum bitten damit aufzuhören, sondern URLfan sollte eigentlich im Vorfeld anfragen, ob sie das dürfen bzw. ob ich damit einverstanden bin. Aber wer selbst nicht im Stande ist eigenen Content zu produzieren, der bedient sich der Einfachkeit halber einfach an fremden Beiträgen. Lasst es einfach sein und gut is….

Bildquelle: Wikipedia – Vidrio