Startseite » Hamburg » Frühlingserwachen

Frühlingserwachen

Angedeutet hatte es sich ja schon in den letzten Tagen, aber heute bei 18 Grad wird es wirklich sehr, sehr deutlich – der Frühling 2012 hat Hamburg erreicht. Auch wenn man den Tag nicht vor dem Abend loben soll – irgendwelche Wetterkapriolen können ja immer noch kommen – so ein Wetterchen ist schon was feines.

Noch 4 oder 5 Grad mehr wie heute, dann würde mir als Sommertemperatur schon völlig reichen. Muss ja nicht gleich wieder zu brütend heiß werden.

Anzeige

Auf dem Hundespielplatz des Hamburger Stadtparks (ja sowas gibt es hierzulande) war auch schon ordentlich was los, endlich kann man mal wieder „richtig“ mit den Vierbeinern losziehen und sie nach Herzenslust toben lassen. Der Winter war zwar was die Schneemengen betraf nicht so wirklich erwähnenswert, aber so richtiges Spielwetter war es auch wieder nicht.

Und wir haben heute die Erkenntnis gewonnen – unser Hund steht auf Möpse. Ein Schlingel der hier wieder in die falsche Richtung denken mag.

Einen Schnappschuss konnte ich von den beiden landen. Und schlagt mich, aber irgendwie verdreht der Mops seine Augen derartig als wollte er sagen „huch… der Kleine wehrt sich ja“. Bei vergrößertem Bild (*klick*) sieht man das so richtig.

Die Augen des Mopses sprechen wahrlich Bände
Anzeige

Ich sehe schon, wenn das Wetter passt werden von dort noch weitere Bilder folgen. Ein eingezäuntes Gelände… einfach optimal für die kleinen „Raufbolde“. Und ausgepowert wie sie anschließend sind herrscht dann erst mal Ruhe im Karton – dann kann Herrchen Beiträge schreiben :cool: .

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Ingenieure, Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler

Jobsituation in der Hansestadt: Ingenieure, Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler gefragt

Hamburg hat einiges anzubieten. Die Hansestadt ist Zentrum für Kultur, Warenumschlag, Luftfahrt, Schifffahrt und Digitalisierung. …

2 Kommentare

  1. Hi,

    *lach* ganz ehrlich.. der Mops sieht aus, als ob es ihm in keinster Weise gefallen würde….. wie geil!!!! das nenne ich mal einen echten Schnappschuss!!!! Klasse.

    Ja ich hoffe auch der Frühling bleibt… auch hier bei uns im Rhein Main Gebiet. Iach war mit meinem leider etwas kränklichen Kind auch draußen und die Sonne hat schon ganz schön Power muss ich sagen.
    Die ein oder andere Sommersprosse wird wohl hoffentlich bleiben.

    Ich wünsche Euch ein schönes erholsames Wochenende.
    Grüße nach Hamburg

    Carla

  2. Ich empfinde genauso. Für mich sind heiße Tage nur im Schwimmbad oder am Meer angenehm.
    Wünsche dir schöne Frühlingstage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.