Es mag ja durchaus am Alter liegen, dass mir für diese Art von Tanz und Musik das Verständnis fehlt, trotzdem stehe ich dazu.  Dieser  Gangnam Style scheint mir auf die Bewegungsabläufe reduziert der Abklatsch eines Folkloretanzes der Teletubbies zu sein.

Einen Schrittfehler würde hier doch kein „normaler“ Mensch wirklich bemerken bzw. überhaupt deuten können bei diesem an eine Epilepsie erinnernden Gezappel.

Und ganz genau betrachtet ist dieser  Gangnam Style nicht anderes als eine dieser kurzzeitigen Modeerscheinungen wie so vieles in der heutigen Musikbranche. Die einschlägigen TV-Sendungen machen es möglich, heute noch auf der Bühne und ehe man sich umsieht spricht kein Schwein mehr von den vermeintlichen Künstlern oder sie landen bestenfalls noch als (Hilfs-)Moderator bei einer ebenso als überflüssig einzustufenden TV-Show.

Was für eine erstrebenswerte und steile Karriere…..