Am Tag danach hat man gut lachen. Der 1. April brachte wie jedes Jahr so manche Schockmeldung mit sich. „Stephans Leuchtfeuer“ hat eine kleine Zusammenstellung der Aprilscherze 2012 veröffentlicht. Die beste Falschmeldung finde ich ist die Planung der katholischen Kirche einen Facebook-Gottesdienst einzurichten. In Zeiten in denen die Kirche immer leerer werden vielleicht gar kein sooo schlechter Ansatzpunkt – wäre er den wirklich wahr. Eine noch ausgedehntere Aufstellung von Aprilscherzen findet ihr bei den Tagestexten von Oggy.

Anzeige

Der Webmaster-Friday hat letzte Woche als Thema „zeigt her Euer Haustier“. Eigentlich greife ich Themen des Webmaster Friday stehts gerne auf, doch diesmal wäre es wirklich doppelt gemoppelt. Über unseren Hund hatte ich erst kürzlich im Rahmen eines Fotoprojekts berichtet. Aber vielleicht möchte ja ein anderer teilnehmen.

Man kann es nie oft genug erwähnen, WordPress hat einige Ecken in denen die Gefahr lauern kann von einem Virus überfallen zu werden. BrokenSpirits hat eine Liste von Sicherheitsmaßnahmen für WordPress veröffentlicht auf die sich einen Blick zu werfen durchaus lohnt.

Eine Henkersmahlzeit einmal ganz anders habe ich bei Matthias gesehen, der diese auf einer Speisekarte im Münchner Flughafen gesehen und fotografiert hatte. Ohne sein Bild hätte ich es nicht für möglich gehalten was deutsche Restaurant alles so anbieten…!

Anzeige

In diesem Sinne einen schönen Wochenstart!

1 Antwort
  1. Stephan sagte:

    :oops: Ich muss da was korrigieren: Der katholische Facebook-Gottesdienst, so seltsam das klingen mag, hat tatsächlich stattgefunden. Da sag noch wer, die katholische Kirche sei nicht modern :wink: .

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.