Als ich eben den Beitrag bei BasicThinking las, dachte ich erst an einen schlechten Scherz. Doch es entspricht der Wahrheit, der "wohn-ideenreiche" Blog von Thomas Meyer musste auf Wunsch des Unternehmens geschlossen werden. Der Ideenreichtum dieses Blog gab auch mit den einen oder anderen Anstoß, den "blau-gelben Schweden" zu besuchen und umzusetzen, was ich bei Meyer gelesen habe. Mit dieser Vorgehensweise war ich sicherlich nicht der Einzigste!

Anzeige

Doch das Möbelunternehmen möchte diese kostenlose Werbung offensichtlich nicht. Muss ich jetzt nicht verstehen, oder? Mir fällt dazu nur ein:

“Denkst Du schon oder lernst Du noch?”