Idee

SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist in vieler Munde wenn es um die Webseitengestaltung geht. Die einen loben es, die anderen sehen dariun eher ein dunkelrotes Tuch. Sicher ist, man sollte es mit den Optimierungsmaßnahmen keinesfalls übertreiben – weniger ist auch bei diesem Thema manchmal mehr. Nichts desto trotz gibt es beim SEO Bereich auf welche man unbedingt ein Auge werfen sollte – die Keywords.

Zieht man ein neues Projekt auf oder baut ein bestehendes grundlegend um ist die richtige Verwendung von Keywörtern (Schlagwörtern) enorm wichtig. Vom Grunde her eine einfache Aufgabe für Webmaster. Dabei stellt sich aber oftmals die Frage, welches Keywort zieht passend zum Webseitenthema am besten Besucher an und hat gleichzeitig bei den Suchmaschinenanbietern ein gutes bzw. erfolgversprechendes Ranking.

Anzeige

Ideen für Keywörter mit K.I.T.T.

Das Keyword Ideas Turbo Tool (K.I.T.T.) ist ein kostenloses Tool zur einfachen Erstellung von thematisch passenden Keyword-Listen. Neben dem Marktführer Google werden auch die Dienste der Anbieter Bing, Youtube, Google Play, Amazon, Duckduckgo, Yahoo, Yandex zum eingegebenen Begriff abgefragt. Google, Bing und Youtube sind standardmäßig aktiviert, die anderen Anbieter können individuell „mit ins Boot“ geholt werden.

K.I.T.T.

Screenshot K.I.T.T.

 

Die Suchergebnisse können letztlich in den Formaten pdf, csv und Excel exportiert oder mittels Zwischenablage in andere Anwendungen eingefügt werden.

SEM Tool

Anzeige

Das K.I.T.T. wird in einer Free-Version und als Pro-Variante angeboten. Zu letzterem gibt es derzeit jedoch noch keine näheren Informationen. In jedem Fall ist das Tool eine Alternative zu anderen Diensten die man sich mal ansehen sollte.

Diesen Beitrag mit anderen teilen
Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.