CompuServe stellt seinen Dienst ein

CompuServe, der Begriff für Kommunikation…… früher, Ende der 80er-Jahre. Da kann ich mich noch gut erinnern, das war schon was Besonderes, einen CompuServe-Zugang gehabt zu haben. Zum Monatsende ist Schluss, CompuServe schliesst seine Pforten. (Quelle: Heise)

Der Weg vom Umgang mit Akustikkopplern und Mailboxen per 2400-Baud-Leitung zu CompuServe war damals schon ein sehr großer Schritt gewesen, nicht nur was die „neuen Möglichkeiten“ betraf. Nicht umsonst spricht man im Zusammenhang mit dem Namen CompuServe vom Wegbereiter des Internets. Immerhin bot CompuServe als erster im großen Stil Internetzugänge an. Die heutige Telekom hielt damals fälschlicherweise am BTX (Bildschirmtext) fest.

Aber auch wenn von CompuServe bald niemand sprechen wird, ganz verschwinden wird der Inbegriff des Internets sicherlich nicht. Grund dafür das noch heute geläufige Grafikformat GIF, das millionenfach im Einsatz ist.

So endet also die Ära einer Firma, deren Kunde ich in den 90ern auch mal für eine knapp 2-jährige Phase war! Wer hätte es damals gedacht…..