In der Telefonabteilung des Mediamarktes habe ich eben ein Gespräch zwischen Verkäufer und einem Kunden (etwa Mitte 60) mitbekommen. Der Kunde ließ sich in Sachen Festnetztelefone beraten und entschloss sich letztlich auch für den Kauf eines Gerätes für knapp 60 € . Schon alleine die Tonlage des Verkäufers sprühte förmlich vor Freundlichkeit.

Kunde: Hat denn dieses Gerät nun auch ein Farbdisplay? (im ausgeschalteten Zustand konnte er es ja schließlich nicht sehen)
Verkäufer: (in forschem Ton) Was erwarten Sie denn in dieser Preisklasse alles? Da müssen Sie schon mehr investieren!
Kunde: Ich hatte ja nur gefragt, Entschuldigung!
Verkäufer: (augenrollend) Ja ja. – Hier entlang gehts dann zur Kasse.
Kunde: (nicht ernstgemeint und humorvoll) Ach wie, bezahlen muss ich das auch?
Verkäufer: (alles andere als humorvoll) Ich kann auch den Sicherheitsdienst rufen wenn ihnen das lieber ist! Umsonst ist hier nichts.
Kunde: Das war doch nur Spaß, nehmen Sie doch nicht alles so ernst oder haben Sie etwa schlechte Laune?
Verkäufer: (in etwas lauterem Ton) Ich arbeite hier nicht um gute Laune zu verbreiten sondern um Geld zu verdienen – und das sogar samstags.

Der Kunde drehte kopfschüttelnd zur Kasse ab und ließ den Verkäufer stehen. Ich hätte ihm sogar noch das Telefon in die Hand gedrückt, was er im übrigen bei Saturn günstiger bekommen hätte! Mein neuer Slogan:

Mediamarkt – Freundlichkeit kostet extra!