Ohne ein Smartphone in der Tasche kommen sich heute viele Menschen einfach nackt vor. Diese kleinen Mini-Computer erleichtern uns den Alltag in vielen Hinsichten und können weit aus mehr, als nur telefonieren. Durch das Smartphone hat man einen ununterbrochenen Zugang zum Internet und ein hochwertiges Unterhaltungsmedium stets in der Hosentasche dabei.

Werbung

Smartphones sind in ihrer Funktionsweise ein Meer aus Möglichkeiten. Es gibt kaum ein Computerprogramm, das nicht wenigstens in einer Lite-Version für mobile Anwendungen optimiert worden ist. Der Nutzer kann immer und überall auf diese kleinen „Helfer“ zurückgreifen und muss sich nicht zu Hause an den Schreibtisch mit einem Desktop-PC setzen, um beispielsweise seine persönlichen Nachrichten zu überprüfen. Hoch im Trend liegen Apps, wie Nachrichten-Dienste, Social Media oder Unterhaltungsdienste, wie Video- oder Musik Archive. Es gibt Videospiele für das Smartphone und man kann auf Casino-Seiten sogar kostenlos Automaten spielen ohne Anmeldung. Software-Entwickler sind stets auf der Suche nach Marktlücken und neuen Ideen. Das Geschäft boomt!

Top 1 – WhatsApp

WhatsApp ist wohl das berühmteste und in der ganzen Welt am meisten verwendete Kommunikationsmittel. Es wird in vielen Betrieben genutzt und findet die meiste Anwendung bei Privatpersonen. Man kann über WhatsApp kostenlos Nachrichten verschicken, jemanden anrufen oder sogar einen Videoanruf durchführen. Durch dieses Tool hat man immer sein persönliches Telefonbuch dabei. Kontakte können Kategorien nach eingeteilt und es können sogar Gruppen-Chats erstellt werden. Im Gegensatz zu einer SMS oder zu Anrufen über die Telefonleitung kosten Verbindungen per WhatsApp nur ein wenig Datenvolumen. Die App ist bei Nichtnutzung nahezu inaktiv und verbraucht kaum Internet-Traffic.

Top 2 – Messenger

Messenger ist, genauso wie WhatsApp, ein Nachrichtendienst aus der großen und marktführenden Facebook-Familie. Man kann kostenlos Nachrichten verschicken oder einen Video-Chat durchführen. Dafür braucht man lediglich einen Zugang zum Internet und selbstverständlich muss die App installiert sein. Laut den Downloadzahlen gehört Messenger dieses Jahr mit zu den beliebtesten Kommunikationsmitteln weltweit.

Top 3 – TikTok

TikTok ist eine Plattform oder ein Netzwerk für Videos. Auf dieser Plattform findet man Unterhaltungs-, Lehr-Videos und vieles mehr. Die Besonderheit an TikTok ist der Video-Editor. Man kann dank diesem Tool Videos erstellen und bearbeiten. Dabei können Smileys, Sticker oder andere Spezialeffekte hinzugefügt werden. Durch besondere Filter kann man die Gesamtqualität der Videos aufwerten. Sobald man sein Video zusammengeschnitten hat, kann man es einfach über das Netzwerk teilen. Google Play Store verzeichnet über 100 Mio. aktive Downloads dieser Anwendung.

Top 4 – Facebook

Die mobile Anwendung des an der Börse notierten Giganten schafft es laut Downloadzahlen dieses Jahr ebenfalls in die Liste der Top Apps weltweit. Viele Nutzer sind bereits seit langem im Besitz dieser App und werden in den Downloadzahlen nicht berücksichtigt. Bei Facebook handelt es sich um das größte soziale Netzwerk weltweit. Über Facebook kann man Ereignisse aus seinem Leben in Form von Text, Fotos oder Videos mitteilen. Des Weiteren kann man eine Kontaktliste führen, Gruppen erstellen oder beitreten und persönliche Nachrichten versenden oder bekommen. Facebook wird in erster Linie privat genutzt, aber auch die kommerzielle Nutzung wird im großen Stil betrieben.

Top 5 – Instagram

In der Top 5 Liste für mobile Anwendungen ist Instagram bereits der vierte Vertreter der Facebook-Familie. Instagram ist ebenfalls ein soziales Netzwerk und Nachrichten-Dienst. Im Gegensatz zu vielen anderen sozialen Netzwerken liegen bei Instagram Fotos und Video-Mitteilungen im Mittelpunkt. Es begann als ein Mittel zur Veröffentlichung von Fotos und heute ist es ein komplettes soziales Netzwerk. Man kann Feedback von Bekannten und Unbekannten für seine Fotos und Videos bekommen. Dabei kann man um sich eine ganze Fangemeinde aufbauen und sich Gehör verschaffen. Ebenfalls kann man über Instagram Nachrichten verschicken und empfangen. Weitere Tools werden dieser App am laufenden Band hinzugefügt.

Werbung

1 Kommentar zu „Mobile Anwendungen Ranking – Top 5 Apps“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top